Umfrage: 74 Prozent der Unternehmen halten Energiewende für richtig

0
23

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - 74 Prozent der Industrieunternehmen sind laut einer Umfrage der Meinung, dass die Entscheidung der Bundesregierung richtig ist, die Energieversorgung bis 2050 vollkommen auf erneuerbare Energien umzustellen. In der Erhebung des Branchenverbands Bitkom gaben 75 Prozent der Industrieunternehmen an, dass deutsche Unternehmen durch die Energiewende ihre Position als Leitanbieter im Bereich erneuerbare Energien stärken. Mehr als jedes zweite Industrieunternehmen (54 Prozent) geht davon aus, dass die Energiewende eine Investition in die Zukunft ist und zu mehr Wohlstand in Deutschland führen wird.

Auch mit Blick auf die Digitalisierung der Energiewirtschaft ist die deutsche Industrie laut Umfrage zuversichtlich gestimmt. 6 von 10 Unternehmen sind der Meinung, dass Deutschland durch die Digitalisierung der Energiebranche eine Führungsrolle auf diesem Technologie-Markt übernehmen wird. 50 Prozent gehen aber davon aus, dass branchenfremde Digitalunternehmen künftig etablierten Versorgern Konkurrenz machen. 33 Prozent erwarten, dass die Unternehmen verstärkt selbst Strom produzieren werden. Für die Umfrage wurden 506 Industrieunternehmen ab zehn Mitarbeitern befragt. Die Auswahl der befragten Unternehmen sei "repräsentativ", teilte das Institut Bitkom Research mit.

Ein Beitrag von dts News


Das unheimliche 3. Quartal 2018 klopft an unsere Türen

Vielleicht erinnern Sie sich noch: Wir schrieben das Jahr 2012, als Analysten von Goldman Sachs...

Aktienrückkäufe sind an der Wall Street immer noch ein gefährliches Thema

Eine der beunruhigendsten Erkenntnisse zur Aktienhausse in den USA seit 2009 ist die Tatsache, dass...

Steigende Zinsen sind für die Banken viel gefährlicher als allgemein angenommen

Im Jahr 1929 beendete die US-Notenbank eine längere Phase mit niedrigen Zinsen, im Jahr 1937...


Videos