Suche

uhr.de vor wegweisender HV: Noch einmal +1.000%?

460
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie der uhr.de AG (WKN: A14KN4) gerät langsam wieder in den Fokus der deutschen Zocker-Community und könnte insbesondere auch gierige Steinhoff-Trader (WKN: A14XB9) ansprechen. Am morgigen Mittwoch soll die Hauptversammlung der Gesellschaft zukunftsweisende Entscheidungen treffen. Nach unserem Experten-Hinweis in unserem kostenlosen Live Chat legt das uhr.de-Papier auf Tradegate um aktuell +77% auf 0,14 Euro zu.

Gut zwei Jahre ist es her, als die Aktie der uhr.de spekulativen Anlegern schon einmal Kursgewinne von über +1.000% ermöglichte. Wie erwartet kam es in der Folgezeit jedoch wieder zu einem Absturz der Aktie, da bis zuletzt unklar war, wie das ehemals insolvente Unternehmen in die Zukunft gehen möchte. Zudem wurden im Rahmen einer wahnwitzig überteuerten Einbringung der CLOCKCHAIN Systems GmbH im vergangenen Jahr Millionen neuer Aktien ausgegeben, die den Kurs zunächst auf neue Tiefstände führte.

uhr.de wird zur Blockchain-Firma

Auf der morgen um 10 Uhr in Cottbus beginnenden Hauptversammlung soll die Umbenennung der Gesellschaft in CLOCKCHAIN AG beschlossen und damit auch die operative Neufokussierung vollzogen werden. So soll der neue Unternehmenszweck „Blockchain-basierte Softwarelösungen“ beinhalten – fraglos ein Hype-Thema. Umsätze will man künftig vor allem auf SaaS-Basis erwirtschaften.

Mit rund 1 Million Euro Marktkapitalisierung ist die uhr.de AG ein Mega-Zock und vor allem als Börsenmantel für potenzielles Neugeschäft interessant. Die schuldenfreie Gesellschaft konnte laut geprüfem Jahresabschluss zum Ende letzten Jahres einen zumindest sechsstelligen Kassenbestand sowie Umsätze im

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

0/5 (0 Reviews)
0 Beiträge
bei 0,05 ein Boden bilden? Meiner Meinung liegt der Boden einer AG ohne Umsatz, ohne Perspektive, oh
0 Beiträge
Wird es doch noch Weihnachtsgeschenke geben bei der Uhr.de oder war es das ? Boden bei knapp unter 0
0 Beiträge
blöht sein? Es heisst ja schließlich: DIE letzte läßt das Licht an*. Der letzte macht das Licht aus



Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
12:37
VW Aktie: Die Korrektur ist noch nicht ausgestanden!+Obwohl sich der Kurs am Donnerstagmorgen ein wenig erholen konnte, befindet sich die VW-Aktie noch immer in einer Korrektur. Diese hat begonnen, nachdem die Aktie am 7. November bei 184,32 Euro ein neues Hoch erreicht hat. Da der Anstieg seit Anfang Oktober ausgesprochen steil verlief und der Aktienkurs bislang noch nicht sehr stark nachgegeben hat,…
Weiterlesen...
Dr. Bernd Heim
13:16
SAP Aktie: Die schaffen das!+Was ist denn da los? Eben noch gehandelt als das wertvollste deutsche Unternehmen und dann das: Laut übereinstimmender Medienberichte hat SAP-Aufsichtsratschef und -Mitgründer Hasso Plattner SAP-Aktien verkauft. Der Verkauf soll einem Wert von rund 100 Millionen Euro entsprechen. Dies habe ein Konzern-Sprecher am Mittwoch auf Anfrage bestätigt. Laut eigener Angaben absolviert Plattner derzeit übrigens seine…
Weiterlesen...
Claudia Wallendorf
13:18
PayPal: Wie tragfähig ist dieser Anstieg?+Der PayPal-Aktie ist es am Dienstag gelungen, erneut über die 50-Tagelinie bei 103,92 US-Dollar anzusteigen. Am Mittwoch erfolgte der obligatorische Test des gebrochenen EMA50 von oben. Zwar wurde der gleitende Durchschnitt im Tagesverlauf kurzzeitig unterschritten, doch da den Bullen mit 104,16 US-Dollar ein Tagesschlusskurs oberhalb des 50-Tagedruchschnitts gelang, könnte der Test von den Bullen insgesamt…
Weiterlesen...
Dr. Bernd Heim
13:22
MorphoSys: Schwäche eindrucksvoll abgelegt!+Die Situation bei der MorphoSys-Aktie war seit dem Sommer lange Zeit angespannt, denn es gelang den Käufern über Wochen hinweg nicht, den Kurs wieder nachhaltig über die 50-Tagelinie bei 99,46 Euro ansteigen zu lassen und den Abwärtstrend seit dem Hoch vom 21. August bei 114,50 Euro zu brechen. Dieses Manko haben die Bullen in dieser…
Weiterlesen...
Dr. Bernd Heim
13:24
Infineon: Geht diese Schwäche schon zu weit?+Die Infineon-Aktie konnte sich am 8. Oktober von ihrem Tief bei 15,27 Euro lösen und einen neuen Anstieg starten. Er ließ den Kurs in einer dynamischen Rallye bis zum 12. November auf ein Hoch bei 19,96 Euro ansteigen. Zwei Punkte waren an diesem Tag wichtig: Es gelang, mit dem Abwärtstrend seit dem Juni 2018 eine…
Weiterlesen...
Dr. Bernd Heim
13:25
BMW: Ruhig mal Gewinne mitnehmen?+Die Aktie von BMW konnte in den vergangenen Wochen deutlich zulegen. Das war jetzt für regelmäßige Leser meiner Analysen keine große Überraschung. Denn der Wert befindet sich seit dem 15. Oktober und dem Erreichen von 66 Euro in einem immer noch intakten Point&Figure-Kaufsignal. Leider überlegen erst jetzt viele potenzielle Investoren, ob sie nun noch auf…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
13:27
NEL ASA: Nächste Entscheidung rückt näher!+NEL ASA ist ein norwegischer Wasserstoff-Spezialist. Diese liefert Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien. Vorgestern rauschten die Notierungen der Aktie massiv in die Tiefe. Ein großer Kunde hatte in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass er einen massiven Durchbruch bei der Reichweite elektrisch angetriebener Fahrzeuge erreicht habe. Da machten sich…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
13:38
STOXX Europe 600 am Donnerstagvormittag unverände...+Am heutigen Donnerstag gab es bei den wichtigsten Aktien Europas keine wesentliche Veränderung: Gegen 12:34 Uhr MEZ wurde der STOXX Europe 600 (EU0009658202) bei 403,99 Punkten registriert, nur wenig verändert im Vergleich zum Schlusskurs vom letzten Handelstag am Mittwoch (403,99 Punkte). Nachfolgend die Top- und Flop-Aktien des größten Index Europas im Vergleich zur Hauptnotierung vom…
Weiterlesen...
Stockpulse
13:39
Netflix: Das staunen ARD und ZDF!+Es wird merklich kälter – und die Zeit, es sich häufiger mal vor dem Fernseher gemütlich zu machen, bricht an. Das weiß man freilich auch bei Netflix, und der Streamingdienst haut im Dezember ein paar richtige Kracher raus. So dürfen sich Fans auf die zweite Staffel von „Magic for Humans“ freuen (ab 6. Dezember), zu…
Weiterlesen...
Achim Graf



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)