Schlusskurs vom 15.08.18:    28,52EUR  -2,50%  -0,73€

Twitter-Aktie: Kann sich der Kurs nun wieder stabilisieren?

145
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
NEU - Artikel bewerten:

Die Twitter-Aktie bewegte sich in den vergangenen Tagen seitwärts und konnte sich auf dem Niveau um 33 USD halten. Nach dem starken Kursrutsch ist das ein erstes positives Zeichen, jedoch sollten Anleger die Risiken eines weiteren Rücksetzers nicht komplett außer Acht lassen.

Aktuelles zur Aktie: Wie lange hält der gleitende Durchschnitt (200) noch?    

Die 200-Tagelinie hat im Jahr 2018 bisher hervorragend gehalten und konnte von den Bären bisher auch nicht unterschritten werden. Der Kurs befindet sich aber nur noch ganz knapp über der Durchschnittslinie, sodass Gefahr im Verzug ist. Eine Unterschreitung würde sich negativ auf das Chartbild auswirken.

Charttechnische Analyse der Aktie: Wie chancenreich ist die aktuelle Ausgangsposition?     

Nachdem der Kurs rund 30 % verloren hat, ist das Erholungspotenzial enorm, aber eine Erholung müsste hierzu auch erst einmal einsetzen. Die jüngste Kursstabilisierung stellt eine vernünftige Basis dar und könnte eine Bewegung nach oben begünstigen. Zuletzt stimmte auch der RSI-Wert die Anleger auf einen Kaufimpuls ein. Abgesichert werden könnte eine Position unterhalb der 200-Tagelinie oder unterhalb des letzten Tiefs. Dadurch kann das Chancen-Risiko-Verhältnis von Beginn an stark begrenzt werden.


Die Schere zwischen Arm und Reich ist viel zu groß

„Der Teufel scheißt immer auf den gleichen Haufen“, weiß der Volksmund. „Wer hat, dem wird...

Der Ertrag beim Gold heißt Sicherheit

Investitionen werden um der Erträge willen getätigt. Man kauft eine Anleihe, weil man die Zinsen...

Ohne Vertrauen kann das Papiergeld nicht überleben

Von Voltaire stammt der Ausspruch, dass Papiergeld immer zu seinem inneren Wert zurückkehre und der...
Text vorlesen

Videos