TUI Aktie: Noch keine Entspannung in Sicht!

1412
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Bullen konnten in der vergangenen Woche bei der TUI-Aktie keine Fortschritte erzielen. Noch immer schleppt sich die Aktie unterhalb ihres 50-Tagedurchschnitts seitwärts. Der gleitende Durchschnitt war am 23. Juni aufgegeben worden und konnte seitdem nicht mehr zurückerobert werden.

Einen erfolgversprechenden Angriff der Bullen auf den EMA50 sahen wir im Juli bislang noch nicht. Solange dieser nicht erfolgt, hat die TUI-Aktie kaum Chancen, ihr angeschlagenes Chartbild nachhaltig zu verbessern. Auf der Unterseite müssen die Käufer auf die Marke von 3,86 Euro achten.

Wird diese Unterstützung signifikant durchbrochen, dürfte sich die laufende Abwärtsbewegung merklich beschleunigen. Das erste Ziel der Bären wäre in diesem Fall das Tief vom 24. April bei 3,15 Euro. Kann es nicht behauptet werden, dürfte die TUI-Aktie bis auf das Tief vom 14. Mai bei 2,73 Euro zurückfallen. Endet die Talfahrt auch hier nicht, dürfte es zu einem neuerlichen Test des Jahrestiefs bei 2,42 Euro kommen.

Verbessern können die Käufer das Chartbild nur dann, wenn es ihnen gelingt, einen Vorstoß an den 50-Tagedurchschnitt zu vollziehen und diesen dabei auch nachhaltig zu überwinden. Aktuell weist der bei 4,57 Euro verlaufende EMA50 nur noch eine geringe Abwärtstendenz auf. Wird er überwunden, wäre der Weg frei, um bis auf das Hoch vom 9. Juni bei 6,38 Euro vorzustoßen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 06.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich TUI nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur TUI Aktie.



TUI Forum

0 Beiträge
mal für einen Realbeitrag...viele hier wissen aus Castrop Rauxel mehr wie ihr.....alles steht, keine
0 Beiträge
Moin zusammen, hier nun mein erster Post … ich bin in TUI investiert und glaube an eine Zukunft von
0 Beiträge
Easyjet will mehr fliegen als ursprünglich geplant 4. August 2020 | Unternehmensmeldung Easyje
4283 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu TUI per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von TUI