TUI: Kann sich die Aktie erholen?

657
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um TUI bestellt ist. Ihre Analysen in der Zusammenfassung:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TUI?

  • Der Stand! TUI musste im Zuge der Coronakrise bereits einige Rückschläge hinnehmen und es könnte durchaus noch so weitergehen.
  • Die Entwicklung! Bisher sind bei TUI bereits alle Geschäftsfelder komplett oder zum großen Teil weggebrochen und eine zweite Corona-Welle könnte weiteren starken Schaden anrichten. Wichtig ist daher, dass die Liquidität erhalten bleibt. Schwer zu schaffen macht TUI zudem, dass der norwegische Reiseveranstalter Hurtigruten sämtliche Kreuzfahrten coronabedingt wieder absagen musste.
  • Der Chart! Zwar konnte Anfang der Woche der Kurs leicht steigen, doch charttechnisch ist er – ebenso wie die wirtschaftlichen Aussichten – weit nach unten gerutscht. In den letzten vier Wochen ging es um -25 % nach unten und nur die Unterstützungszone bei etwa 4 Euro könnte einen Aufwärtstrendwechsel auslösen. Insgesamt zeigen die kurz-, mittel- und langfristigen Indikatoren nach unten.
  • Die Stimmung! Langfristig gab es nur eine schwache Aktivität im Netz und eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität. Zudem war die Rate der Stimmungsänderung eher schlecht.
  • Der Ausblick! Derzeit gibt es maximal gut 10 % Vorsprung zu 3 Euro und das Allzeittief bei etwas unter 2,90 Euro könnte wieder in den Fokus geraten.

Wie wird es mit dem Unternehmen und seiner Aktie weitergehen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 25.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich TUI jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur TUI Aktie.



TUI Forum

0 Beiträge
Vaioz  @Cycas Gestern
Die Kursfrage ist nicht zu beantworten. Niemand weiß... 1. wie groß die KE sein wird. 2. wann das
0 Beiträge
https://www.spiegel.de/politik/ausland/elf-eu-regionen-zu-risikogebieten-erklaert-a-6d599c1b-99f8-48
0 Beiträge
Die Politik steckt in der Zwickmühle und in dieser ist TUI leider eingeschlossen. Einerseits wird
4283 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu TUI per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)