Suche

TUI: Das war erst der Anfang!

798
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

TUI werde in den wichtigsten Urlaubszielen seiner deutschen Gäste, insbesondere in der Türkei, Griechenland sowie auf den Balearen und Kanaren, sein Angebot kräftig ausbauen, teilte der Touristikkonzern Anfang Oktober mit. Es war eine erste Reaktion von TUI nach der Pleite des größten Konkurrenten Thomas Cook. Neue Verträge seien bereits mit zahlreichen Hoteliers vereinbart, darunter auch viele neue exklusive Hotelpartnerschaften, hieß es. Nun zeigt sich, dass die damals angekündigte Ausweitung wohl erst ein Anfang war.

Dreimal die Woche ab Düsseldorf

TUI baue auch das Flugangebot in die Dominikanische Republik in der Sommersaison 2020 aus, teilt das Unternehmen jetzt mit. Ab dem 1. Mai bis zunächst Ende Oktober 2020 können Reisende mit Eurowings demnach nonstop ab Düsseldorf immer mittwochs, freitags und sonntags in den in den Karibikurlaub starten. Der eingesetzte Airbus A330 wird laut Mitteilung mit 283 Sitzen bestuhlt sein und neben der Economy Class auch eine Premium Economy Class sowie eine Business Class anbieten. Mit den drei neuen Eurowings-Direktflügen steigere TUI das Angebot an Flugsitzen in die Karibikdestination um 50 Prozent, heißt es.

„Marktführerschaft weiter vorantreiben“

„Die Dominikanische Republik zählt zu den wichtigsten Fernstreckenzielen der TUI“, kommentiert Patrick Hogrefe, Leiter Produktmanagement Sun and Beach, die Angebotserweiterung. Mit dem Vollcharter wolle man „das Wachstum und unsere Marktführerschaft hier weiter vorantreiben“. TUI hat nach eigenen Angaben in der Dominikanischen Republik mehr als 80 Hotels und eine Rundreise im Programm. Darunter seien auch sechs Hotels der Hotelmarke RIU. Der Bestseller sei aktuell das Vier-Sterne-Hotel Riu Bambu in Punta Cana. In Summe erwartet der Reisekonzern über alle Sparten hinweg im kommenden Jahr rund eine halbe Million zusätzlicher Kunden.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TUI?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur TUI Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
https://www.morgenpost.de/wirtschaft/article227625979/Thomas-Cook-sagt-alle-gebuchten-Reisen-ab-1-Ja
0 Beiträge
Boeing erwartet CNBC zufolge im Januar eine Rückkehr der 737 MAX in den Flugdienst. Die Auslieferung
0 Beiträge
Von Boeing? Es wird Zeit und zieht sich immer mehr in die Länge. TUI sollte reagieren.
4283 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu TUI per E-Mail

Mehr Inhalte zur TUI Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur TUI Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • TUI Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der TUI Aktie:

>>Hier gehts zur TUI Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von TUI

Performance TUI AG

1W1M3MYTD1Y3Y
12,03 EUR11,46 EUR8,73 EUR12,75 EUR14,73 EUR11,79 EUR
-2,53 EUR-1,96 EUR+0,77 EUR-3,25 EUR-5,23 EUR-2,29 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)