TUI Aktie: Es soll besser werden!

1696

Liebe Leser,

wie es scheint, hat TUI noch immer schwer zu kämpfen. Doch gibt es eine Chance auf Besserung? Folgendes berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TUI?

  • Der Stand! Es sieht derzeit alles andere als rosig aus bei TUI, doch das soll in Zukunft wieder besser werden.
  • Die Entwicklung! Auf Jahres-Sicht hat TUI knapp zwei Drittel an Kurswert verloren und um wieder besser dazustehen – trotz Corona -, soll es im nächsten Jahr einige Neuerungen geben. So soll etwa die Konzernführung zum 1. Januar 2021 umgebaut werden und es soll einen neuen Finanzvorstand geben – Sebastian Ebel, einen langjährigen TUI-Manager. Der derzeitige Finanzvorstand – Birgit Conix – wird zum Ende des laufenden Jahres gehen. Insgesamt will TUI Kosten senken und sich Liquidität sichern.
  • Der RSI! Der RSI7 beträgt aktuell 16,29, die Aktie ist also überverkauft. Beim RSI25 ist der Wert weniger volatil und weder überkauft noch -verkauft.
  • Der Ausblick! Es wird sich nun zeigen müssen, inwiefern sich TUI in 2021 wirklich verbessern kann. Die 12-Monats-Performance im Bereich von -64% sollte sich jedenfalls nicht wiederholen.

Wie wird es mit dem Unternehmen und mit dessen Aktie nun weitergehen? Wir halten Sie informiert.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 27.11. liefert die Antwort:

Wie wird sich TUI jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur TUI Aktie.



TUI Forum

0 Beiträge
https://boerse.ard.de/aktien/russischer-milliardaer-haelt-zu-tui100.html
0 Beiträge
Wieder gen 6,40€
0 Beiträge
Natürlich ist es diskussionswürdig wie genau der Warenkorb um die Inflation zu bemessen die Realität
4283 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu TUI per E-Mail


Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)