Trevena Aktie: Verwirrung macht sich breit!

3566
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Vor wenigen Tagen ließen schlechte Neuigkeiten der US-Gesundheitsbehörde FDA die Aktie von Trevena um rund 70 Prozent einstürzen. Hintergrund war ein Dokument, welches Zweifel an der Sicherheit des Schmerzmittels Oliceridine äußerte. Die Anleger sorgten sich dadurch um die Zulassung, doch schon am Donnerstag machen sich Berichte breit, wonach es sich um einen Irrtum handeln könnte. Die FDA ließ eine Korrekturmeldung veröffentlichen und spricht davon, dass sich einige Fehler im Originaldokument befunden hätten.

Auf einem AdCom-Meeting wird sich heute entscheiden, ob die Zulassung für Anfang November erteilt wird oder nicht. Bis dahin tappen die Anleger aber weitgehend im Dunkeln. Bisher konnte sich der Aktienkurs von Trevena noch nicht spürbar erholen, eine offizielle Zulassung sollte das aber sehr schnell ändern.


Niedrige Zinsen: Die Altersarmut wird zunehmen

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Verdienen die Notenbanken noch unser Vertrauen?

Börsenausblick ...

Ein wirklich freier Markt braucht keine zinspolitische Steuerung

In Deutschland gibt es den Rat der Wirtschaftsweisen. Das Gremium berät die Bundesregierung bei ihren...
Text vorlesen


Videos