Toyota Aktie: Auf Erfolgskurs

444
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Toyota bleibt auf Erfolgskurs. Im 1. Halbjahr stiegen der Umsatz um 3,4% und der Gewinn um 16%. Die operative Marge in der FahrzeugSparte verbesserte sich von 7,2 auf 8,1%. Profitiert hat der Konzern von der unerwarteten Yen-Schwäche sowie erfolgreichen Sparmaßnahmen und Marketingaktionen. In allen wichtigen Regionen hat Toyota mehr Autos verkauft. Der Absatz stieg um 1,5% auf 5,29 Mio Fahrzeuge. Davon entfielen 1,41 Mio auf den nordamerikanischen Markt. Angesichts der überzeugenden Ergebnisse hat Toyota seine Jahresziele höhergesteckt. Erwartet werden jetzt ein Umsatz von 29,5 Bio Yen und ein Gewinn von 2,3 Bio Yen. Entsprechend ist auch eine Dividendenanhebung nicht ausgeschlossen. Der Absatz soll mit 10,5 Mio Fahrzeugen das Vorjahresniveau leicht übertreffen. Zudem hat der Konzern eine ChinaOffensive angekündigt. Zum einen will Toyota den schnell wachsenden Markt ab 2019 mit 5 neuen Hybrid-Modellen und reinen Stromern versorgen, zum anderen soll die Produktion bis 2030 verdreifacht werden. Aber auch in den Bereichen autonomes Fahren und Fahrdienste auf Bestellung will der Konzern mit Partnern wie Softbank und Uber den Rückstand zur Konkurrenz verkürzen. Branchenexperten gehen davon aus, dass das Betreiben von Fahrdiensten langfristig lukrativer sein wird als der Verkauf von Autos. Es gibt aber auch Risiken. Zölle von 25% auf Autoimporte in die USA würden Toyota besonders hart treffen. Die Belastungen könnten sich auf 4,2 Mrd $ pro Jahr summieren, die nicht mit Preiserhöhungen kompensiert werden können.




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.