Total Expense Ratio

Lesedauer: ca. 1 min

Die Total Expense Ratio, die auch mit TER abgekürzt wird, ist ein Wert, welcher die Gesamtkosten eines Fonds angibt. Zu diesen Kosten zählen unter anderem die Kosten für Wirtschaftsprüfer, die Verwaltung und das Fondsmanagement. Transaktionskosten, welcher Art und Weise auch immer, sind in diesem Wert allerdings nicht enthalten. Die TER ermöglicht den interessierten Anlegern eine verbesserte Einschätzung der tatsächlich für den betreffenden Fonds anfallenden Kosten. Somit kann aber auch eine verbesserte Einschätzung dahingehend erfolgen, ob in den jeweiligen Fonds investiert werden sollte oder ob dieser zu hohe Verwaltungskosten oder sonstige Kosten besitzt, die sich negativ auf die Rendite der Anleger auswirken könnten.


Autor: Sabrina Frings

"Mit dem Lesen lernte ich Worte lieben", antwortete Sabrina Frings, als man Sie nach Ihrem erlangten Schreibtalent fragt. 2014 schloss sie ihre journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg ab. Mittlerweile ist Sabrina Frings freie Journalistin und arbeitet als Selbstständige in Stuttgart. In Zusammenarbeit mit dem Verlag für die Deutsche Wirtschaft, liefert sie uns neue Artikel und ist damit eine neue Bereicherung für unser Redaktionsteam.