Suche

ThyssenKrupp: Weiterer Treibstoff für die Kursrallye!

1134
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die ThyssenKrupp Aktie hat in den letzten Wochen stark zugelegt und könnte es nun endlich aus dem Abwärtsstrudel herausschaffen. Mitte August gab es ein charttechnisches Kaufsignal, das durch Unternehmensnews begleitet wurde. Eine wirkliche Zerschlagung von ThyssenKrupp wird es nicht geben, aber man könnte sich von der Aufzugsparte trennen. Kone hat bereits sein Interesse an der Aufzugssparte von ThyssenKrupp bekundet. Kein Wunder, dass daraufhin der Kurs der ThyssenKrupp Aktie durch die Decke gegangen ist. Zuletzt erreichte der Kurs fast wieder die 13 Euro Marke. ThyssenKrupp will sich seit längerem neu erfinden, bisher haben die Pläne aber keine Früchte getragen.

Angebote von Interessentenseite wurden wohl schon eingeholt!

Der Aufsichtsrat wird wohl über einen Verkauf der Aufzugssparte diskutieren. Es erscheint aufgrund des kurstechnischen Desasters als unwahrscheinlich, dass der Aufsichtsrat einen Verkauf komplett ablehnen wird. Als Vertreter der Anteilseigner müssen diese im Interesse der Aktionäre handeln. Der Wert der abzugebenden Sparte dürfte im Bereich um 17 Mrd. Euro liegen und damit weit über dem aktuellen Börsenwert von ThyssenKrupp. Durch die Ansprache von möglichen Investoren dürfte der Verkaufsprozess am Ende recht schnell vorangehen.

Wichtige charttechnische Marken im Überblick!

Mit Blick auf das aktuelle Chartbild der ThyssenKrupp Aktie zeigen sich zwei horizontale Widerstände. Der erste Widerstand liegt bei 13,3 Euro und der zweite Widerstand findet sich bei 14,47 Euro. Beide stehen einem möglichen Aufwärtstrend im Weg. Weiterer Gegenwind für die Aufwärtsbewegung könnte aber auch durch den Relative Stärke Index und die 200-Tagelinie generiert werden. Letztere liegt sehr nahe am aktuellen Kurs und könnte die Aufwärtsbewegung noch vor dem Erreichen des ersten Widerstands stoppen.

0/5 (0 Reviews)

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei thyssenkrupp?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur thyssenkrupp Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

lazo  Mich 20:29
regt am der Betriebsrat der Stahlsparte auf. Auf sich alleine gestellt wären Sie doch schon längst p
Ja klar, man lege die Verlierer MySpace mit Studivz zusammen und schon erhält man ein neues Facebook
512 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu thyssenkrupp per E-Mail

Mehr Inhalte zur thyssenkrupp Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur thyssenkrupp Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • thyssenkrupp Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der thyssenkrupp Aktie:

>>Hier gehts zur thyssenkrupp Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von thyssenkrupp

Performance thyssenkrupp AG

1W1M3MYTD1Y3Y
11,68 EUR9,95 EUR12,09 EUR14,91 EUR19,32 EUR20,78 EUR
+1,03 EUR+2,76 EUR+0,62 EUR-2,20 EUR-6,61 EUR-8,07 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.