ThyssenKrupp: Und noch ein Kaufpunkt für Sie!

194
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von ThyssenKrupp hat in den vergangenen Monaten massiv an Wert verloren. Stand der Wert im September des vergangenen Jahres noch bei rund 23,50 Euro, sahen die Investoren Tiefpunkte von 11,50 Euro Anfang dieses Monats.

Die Nachricht, dass die EU die Aufspaltung des Konzerns und die Fusion der Stahlsparte mit Tata Steel Europe nicht genehmigt, brachte ein massives Kursfeuerwerk. Die Aktie explodierte förmlich und notiert aktuell bei rund 14,50 Euro.

Denn nun will ThyssenKrupp die Aufzugsparte an die Börse bringen. Deren Wert allein liegt höher als der aktuelle Aktienkurs des Gesamtkonzerns.

Charttechnik: Kaufsignal mit dem ersten Ziel von 16,00 Euro

Auch charttechnisch präsentiert sich die Aktie von ThyssenKrupp im schönen Kleid. Das am vergangenen Freitag durch Erreichen der 13,80 Euro entstandene Point&Figure-Kaufsignal weist ein erstes Kursziel von 16,00 Euro auf.

Die aktuellen Notierungen „kleben“ auf der Baisse-Resistance des jüngsten Verkaufssignals.

Wer nun neu kaufen möchte, sollte den Sprung auf die 14,60 Euro abwarten. Dann ist diese Widerstandslinie (im Chart mit Rot markiert) gebrochen.

Als Stopp bei einem Kauf an dieser Marke bietet sich dann der Bereich knapp unter 14 Euro an. Fallen die Notierungen hierhin zurück, ist der Ausbruch über die Baisse-Resistance gescheitert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Thyssenkrupp?

Wie wird sich Thyssenkrupp nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Thyssenkrupp Aktie.



Thyssenkrupp Forum

0 Beiträge
also auch...man, Junge , gibts eigentlich ne Aktie , wo du es nicht komplett vergeigt hast ? Egal wo
0 Beiträge
was eine Insolvenz erleichtern würde sollte heißen, was im Falle einer Insolvenz einfa
0 Beiträge
du hast ja nicht so unrecht.Aber Insolvenz geht zumindest im Moment politisch überhau
512 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Thyssenkrupp per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)