Suche

Thyssenkrupp: Das darf nicht wahr sein!

188
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Thyssenkrupp haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Hold“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Hold“.

Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Thyssenkrupp-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 16,58 EUR mit dem aktuellen Kurs (14,4 EUR), ergibt sich eine Abweichung von -13,15 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Dieser beträgt aktuell 12,72 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+13,21 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Thyssenkrupp ergibt, die Aktie erhält eine „Buy“-Bewertung. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Materialien“) liegt Thyssenkrupp mit einer Rendite von -38,6 Prozent mehr als 30 Prozent darunter. Die „Metalle und Bergbau“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -8,75 Prozent. Auch hier liegt Thyssenkrupp mit 29,85 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anleger: Die Diskussionen rund um Thyssenkrupp auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Sell“ einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch vier Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 0 Buy- und 4 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als „Sell“ Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Thyssenkrupp sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Sell“ angemessen bewertet.

Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Thyssenkrupp mit einem Wert von 9,96 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Metalle und Bergbau“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 46,65 , womit sich ein Abstand von 79 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

Dividende: Derzeit schüttet Thyssenkrupp niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Metalle und Bergbau. Der Unterschied beträgt 1,6 Prozentpunkte (1,06 % gegenüber 2,66 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Sell“.

Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Thyssenkrupp ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Thyssenkrupp-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 29,44, was eine „Buy“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 41,63, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Buy“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

ACHTUNG: Bitte sofort kontrollieren! Sind Sie an thyssenkrupp interessiert? Dann müssen Sie DAS lesen!

Hier erhalten Sie die brandneue, tagesaktuelle Aktien-Analyse zur thyssenkrupp! GRATIS! Klicken Sie bitte hier auf den Link und fordern Sie Ihre kostenlose Analyse an!

HIER thyssenkrupp-Analyse sichern! Jetzt klicken!

Ich habe mich eben mal gefragt wie viel die letzte Rallye überhaupt mit TK selbst zu tun hat? Ich ha
Das wird Auswirkungen auf jeden haben. Vor allem auf solche, die viel Energie brauchen. Und Stahlher
512 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu thyssenkrupp per E-Mail

Mehr Inhalte zur thyssenkrupp Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur thyssenkrupp Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • thyssenkrupp Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der thyssenkrupp Aktie:

>>Hier gehts zur thyssenkrupp Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von thyssenkrupp

Performance thyssenkrupp AG

1W1M3MYTD1Y3Y
13,11 EUR9,71 EUR12,06 EUR14,91 EUR20,32 EUR20,47 EUR
-0,22 EUR+3,19 EUR+0,84 EUR-2,01 EUR-7,43 EUR-7,58 EUR




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)