Start Wissen

Wissen

Over-the-Counter-Market

Beim Over-the-Counter-Market oder auch Over-the-Counter handelt es sich um zwei Begriffe, die sowohl mit OTC als auch mit OTC-MARKET abgekürzt werden können und bei...

Over-the-Counter

Over-the-Counter oder auch Over-the-Counter-Market wird mit OTC oder OTC-Market abgekürzt und bedeutet wörtlich übersetzt in etwa so viel, wie "über den Schalter". Dabei können...

Outsourcing

Beim Outsourcing handelt es sich eigentlich um keinen direkten Begriff aus der Finanz- und Börsensprache, denn er ist ganz allgemein im Wirtschaftsleben üblich und...

Outside Day

Beim Outside Day, der auch mit OD abgekürzt wird, handelt es sich um einen Begriff der Chartanalyse und somit auch um einen unmittelbaren Begriff...

Outperformer

Outperformer ist ein Begriff, für den es eine ganze Reihe von Synonymen gibt, die alle für den gleichen Sachverhalt verwendet werden können. So stehen...

Outperformancepunkt

Beim so genannten Outperformancepunkt handelt es sich mehr oder weniger um eine Kennzahl, die den Kurs bezeichnet, bei dem eine mögliche Direktanlage genau die...

Out-of-the-Money-Option

Von einer Out-of-the-Money-Option spricht man immer dann, wenn der Basiswert einer so genannten Kaufoption über dem Preis für das Basisobjekt liegt. Bei einer Verkaufsoption...

OTC-Option

Bei der so genannten OTC-Option, die auch als außerbörslich gehandelte Option bezeichnet wird, handelt es sich um einen Begriff aus der Finanz- und Börsenterminologie,...

OTC-Market

Der börsentechnische Begriff OTC-Market steht als Abkürzung für Over-the-Counter-Market oder kurz: Over-the-Counter, was übersetzt in etwa soviel wie "über den Schalter" bedeutet. Dabei ist...

OTC-Derivate

Mit dem Begriff der OTC-Derivate bezeichnet man in der Börsenterminologie solche Derivate bzw.   Finanzinstrumente, die nicht standardisiert sind und die somit auch an keiner...

OTC

OTC ist nichts Anderes als eine Abkürzung, die für den börsentechischen Begriff "Over-the-Counter" verwendet wird, wobei der Begriff Over-the-Counter wiederum die ausführliche Bezeichnung "Over-the-Counter-Market"...

Oszillator

Mit dem Begriff Oszillator bezeichnet man nichts Anderes als einen Indikator aus der Charttechnik, dessen Besonderheit darin liegt, zwischen einer oberen und einer unteren...

Oszillation

Von einer so genannten Oszillation spricht man im Finanzwesen immer dann, wenn ein bestimmter Wertpapierkurs um eine so genannte Trendlinie schwingt. Ganz allgemein werden...

Original Sin

Der Begriff Original Sin entstammt dem englischen Sprachgebrauch und bedeutet übersetzt in etwa soviel wie Erbsünde. Zudem handelt es sich bei Original Sin um...

Original Margin

Original Margin ist ein Begriff aus der direkten Börsenterminologie, der für den von der Börse festgelegten, minimalen Einschuss steht, der bei einem Kontrakthandel zu...

Organhaftung

Die Organhaftung ist ein Begriff, der nicht direkt aus der Börsenterminologie stammt, sondern seinen Ursprung im Wirtschaftsrecht hat. Immerhin meint diese Haftungsart, die Haftung...

Ordinary Share

Der Begriff Ordinary Share ist nichts Anderes, als die englischsprachige Bezeichnung für Stammaktie, wobei beide Begriffe gut und gern als Synonyme verwendet werden können....

Orderpapier

Bei einem so genannten Orderpapier handelt es sich um ein Papier, welches durch ein Indossament übertragen werden kann. Ein solches Orderpapier könnte somit beispielsweise...

Orderbuch

Das Orderbuch ist nichts Anderes als ein Hilfsbuch für einen Börsenmakler, in dem er alle wichtigen Kaufaufträge und alle Verkaufsaufträge sammelt, die für eine...

Order

Bei einer Order handelt es sich lediglich um die englischsprachige Bezeichnung für einen so genannten Börsenauftrag, wobei es keine Rolle spielt, ob es sich...

Optionsverkäufer

Ein Optionsverkäufer wird in der Börsensprache auch als so genannter Stillhalter bezeichnet, wobei beide Bezeichnungen als Synonyme genutzt werden können und nichts Anderes als...

Optionstyp

In Hinblick auf den so genannten Optionstyp unterscheidet man zwei verschiedene Arten. Das wäre (1) die als "Call" bezeichnete Kaufoption und (2) die als...

Optionsserie

Von einer Optionsserie spricht man in der Börsen- und Finanzsprache immer dann, wenn man die Gesamtheit der Optionen meint, die den gleichen Typ sowie...

Optionsscheinfonds

Bei einem Optionsscheinfonds handelt es sich um eine spezielle Form eines Investmentfonds, wobei hier nahezu ausschließlich in Optionsscheine investiert wird. Der Nachteil besteht dabei...

Optionsrecht

Hinter dem so genannten Optionsrecht verbirgt sich für den Käufer einer solchen Option also das Recht, zu einem bestimmten – vertraglich festgelegten – Zeitpunkt...
Advertisment ad adsense adlogger