Suche

TEVA Pharmaceutical Aktie: Eine schnelle Stabilisierung ist jetzt nötig!

1282
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie des Generkia-Herstellers TEVA Pharmaceutical Industries verzeichnete im November und Dezember starke Verluste. Bis zum 24. Dezember ermäßigte sich der Kurs auf 14,59 US-Dollar. Erst zum Ende des Monats meldeten sich die Käufer wieder zurück und starteten eine Erholung.

Diese verlief zunächst zögerlich, drang dann aber schnell bis an die 50-Tagelinie vor und überwand sie. Von dort aus stieg der Wert noch bis knapp unter die Marke von 20,00 US-Dollar an. Hier setzten in der Vorwoche Verkäufe ein, die über klassische Gewinnmitnahmen weit hinausgingen. Mit hoher Dynamik verabschiedete sich der Kurs in die Tiefe und durchbrach dabei auch die 50-Tagelinie bei 19,16 US-Dollar.

Zum Ende der letzten Woche waren die Käufer im Bereich von 18,22 US-Dollar bestrebt, die Aktie zu stabilisieren. Kann dieses Bemühen in der neuen Woche erfolgreich fortgesetzt werden, könnte die Aktie noch einmal bis an den EMA50 vordringen. Wird der gleitende Durchschnitt überwunden und auch das Hoch vom 5. Februar bei 20,21 US-Dollar überschritten, kann der Anstieg in Richtung auf die Marke von 25,00 US-Dollar fortgesetzt werden.

Setzt die Aktie jedoch ihre Abwärtsbewegung fort und wird anders als am Freitag auch das Tief vom 10. Dezember bei 17,83 US-Dollar unterschritten, droht ein Rücklauf auf das Tief vom 2. Januar bei 15,20 US-Dollar.

0/5 (0 Reviews)
Was mich stört sind die völlig falschen Zahlen im Arivanetzwerk. Teva hat aktuell eine Bewertung von
Teva ist schon Spekulation. Kein gutes Management. Die letzte Mega Übernahme ( ich hoffe ixh habe
519 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Teva Pharmaceutical per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Teva Pharmaceutical



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)