Tesla zieht es in den Untergrund

1022
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Während aktuell über möglicherweise geschönte Zahlen bei der Arbeitsplatzsicherheit bei Tesla berichtet  wird, bringt Elon Musk seine neueste Idee voran. Nach E-Auto und Raketen mit Passagieren könnte es jetzt unter die Erde gehen, wie das Handelsblatt berichtet. 100 Millionen Dollar soll Musk in sein Hyperloop-Unternehmen Boring investiert haben, 13 weitere Millionen kommen von  Dritten. Kern seines neuestes Vorhaben: Der Tesla-Gründer will Menschen in Tunnelsystemen in Hochgeschwindigkeit unter Städten transportieren.

Haltestellen, klein wie Parkplätze

Ganz neu ist die Idee freilich nicht, die erste U-Bahn fuhr bekanntlich bereits 1863 in London. Doch statt langer Züge und großer Bahnhöfe im Untergrund schwebt Tesla laut Handelsblatt eine Vielzahl von Haltestellen vor, jeweils kaum größer als eine Parklücke. Dort sollen demnach Kleinbus-große, fahrerlose Transporter mit den Passagieren in der Erde versinken und sich „geschmeidig in den auf einer Schiene geleiteten, unterirdischen Verkehr einfädeln“.

Bei Los Angeles könnte es losgehen

Im Februar 2018 hatte Tesla die Genehmigung erhalten, einen Tunnel unter der der US-Hauptstadt Washington graben zu dürfen. Das erste Tunnelsegment für die geplante Hochgeschwindigkeitsbahn soll nach Informationen des Handelsblatts nun aber vom Flughafen in Los Angeles zu den nahegelegenen Orten Culver City, Santa Monica, Westwood und Sherman Oaks reichen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 03.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Tesla nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Tesla Aktie.



Tesla Forum

0 Beiträge
Raman  Also 19:05
Ich denke, dass sobald die Brennstoffzellen Technik scaliert wurde (Schiffe/LKW's usw) und eine Infr
0 Beiträge
Die R&D Zahlen je Quartal sind mir etwas zu kleinteilig und unübersichtlich. Hier die Zahlen pro
0 Beiträge
Allgemein über Rohstoffe, insbesondere über die Rohstoffe, die man für die E-Mobilität und für die E
5305 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Tesla per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Tesla




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)