Tesla: Ob diese Wette aufgeht?

711
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Liebe Leser,

der Elektropionier Tesla steht derzeit mit dem Rücken zur Wand. Hohe operative Verluste, Personalschwierigkeiten und immer wieder Engpässe bei der Produktion der Tesla-Elektroautos haben dafür gesorgt, dass viele Anleger inzwischen das Vertrauen in das Unternehmen und seinen Fortbestand verloren haben. Das ruft natürlich jetzt die Shortverkäufer auf den Plan.

Tesla im Visier der Shortseller!

Dabei stehen nicht nur die Aktien im Fokus, sondern es wird auch heftig gegen die Tesla-Anleihen gewettet. Gerade in den letzten Tagen konnten die Leerverkäufer, die auf fallende Anleihenkurse wetteten, hohe Gewinne erzielen. Und sie können sich fast auf der sicheren Seite wähnen. Denn nicht nur die Ratingagenturen haben längst den Daumen über die Kreditwürdigkeit von Tesla gesenkt, sondern auch die Kreditversicherer. So schossen in den vergangenen Wochen die Prämien für Ausfallversicherungen bei diesen Anleihen auf historische Höhen.

Chance auf Rebound?

Natürlich ist solch eine Marktsituation nicht ungefährlich. Denn sollte Tesla unerwartet mit positiven Nachrichten herauskommen, droht eine Short-Squeeze. Sprich eine positive Trendumkehr bei den Kursen, bei der sich Leerverkäufer schnell eindecken müssen, um Verluste zu minimieren und damit die Aufwärtsbewegung sogar noch verstärken. Angesichts der derzeitigen schlechten Stimmung im Markt gegenüber Tesla dürfte es allerdings wohl noch weiter runter gehen.

Aktuelle Video-Analyse von Tesla:


Verdienen die Notenbanken noch unser Vertrauen?

Börsenausblick ...

Ein wirklich freier Markt braucht keine zinspolitische Steuerung

In Deutschland gibt es den Rat der Wirtschaftsweisen. Das Gremium berät die Bundesregierung bei ihren...

Videos