Suche

Tesla Aktie: Plötzlich massiv unter Druck

372
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Tesla-Fans und Aktionäre des US-amerikanischen Elektroautoherstellers dürften einige Aufregungen gewohnt sein. Doch selbst ihnen muss der 12. März 2019 wie eine kalte Dusche vorkommen: „Die Tesla-Aktie steht im Dienstagshandel unter Druck“, meldete am Dienstag das Finanzportal „finanzen.net“. Grund für die schlechte Nachricht und das Fallen der Aktie sei das deutlich gesenkte Kursziel für die Aktie durch die US-Großbank Morgan Stanley. Die dortigen Analysten würden den Wertpapieren des Konzerns ein denkbar schlechtes Zeugnis ausstellen: Sie würden dem Tesla-Anteilschein „nur noch einen fairen Wert von 260 US-Dollar“ zutrauen. Im Vergleich zum aktuellen Kurs würde dies einen Abschlag von rund 8 Prozent bedeuten. Zuvor habe das Kursziel der Bank ungefähr beim aktuellen Kurswert von 283 US-Dollar gelegen.

Zu wenig Nachfrage für Autos von Tesla?

Zur Begründung für diese pessimistische Einschätzung würden die Analysten auf die aktuelle Situation des Autobauers verweisen, Stichwort: Nachfrage bzw. Nachfrageloch. Letzteres werde früher kommen als gedacht, zeigten sie sich die Experten überzeugt. Auch ließen sie durchblicken, dass sie Tesla-Papiere für zu hoch bewertet halten. Diese Sichtweise komme für Tesla zur Unzeit, heißt es weiter. Außerdem erinnerte man auch noch einmal an die Scherereien, die Tesla-Chef Elon Musk erst vor kurzen mit der US-Börsenaufsicht SEC hatte. Bleibt abzuwarten, wie sich der Kursverlauf nun entwickelt.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Tesla Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Ist sicherlich notwendig und hilfreich. Das leugnet niemand. Aber eben ganz sicher auch nicht au
0 Beiträge
Da vergleicht einer die Anzahl der Tesla SuperCharger mit der Anzahl von irgend welchen Steckdosen.
0 Beiträge
Aus "es sind durch Leerverkäufe mehr Aktien auf dem Markt" folgt eine Verwässerung des Kurses
5305 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Tesla per E-Mail

Mehr Inhalte zur Tesla Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Tesla Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Tesla Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Tesla Aktie:

>>Hier gehts zur Tesla Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Tesla

Performance Tesla Inc

1W1M3MYTD1Y3Y
217,05 USD245,25 USD218,70 USD246,73 USD246,73 USD246,73 USD
+14,65 USD-13,55 USD+13,00 USD-15,03 USD-15,03 USD-15,03 USD

Anzeige




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)