Tencent Holdings-Aktie: Kann der Abwärtstrend bald überwunden werden?

1700
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Die Tencent Holdings-Aktie hat im Juli die wichtige horizontale Marke unterschritten und damit für die Bestätigung des Abwärtstrends gesorgt. Diese führte im August zu einem neuen Jahrestief. Der Handelsstreit zwischen den USA und China sorgte bei den Anlegern zudem für Verunsicherung.

News zur Aktie: Kaufsignal im Relative Stärke Index sorgt für neue Hoffnung!     

Wie so oft konnte der Relative Stärke Index Anfang August mit dem Erreichen des neuen Tiefs ein Kaufsignal ausbilden, das den Kurs wieder nach oben wandern ließ. Die Aufwärtsphase hält bis heute an. Doch wie geht es nun weiter? Der Abärtstrend ist ja noch nicht überwunden!

Charttechnischer Ausblick: Die heiße Phase steht uns noch bevor!     

Sollte die Tencent Holdings-Aktie ihre Aufwärtsbewegung weiter fortsetzen und in Richtung des oberen Bollinger Bands tendieren, kommen auch die beiden gleitenden Durchschnitte (100; 200) immer näher auf die Aktie zu. Sie stellen zwei wichtige Widerstände dar, die problematisch werden könnten. Ein Ausbruch ist dementsprechend nicht sicher und es muss mit einem Abprallen gerechnet werden.


Niedrige Zinsen: Die Altersarmut wird zunehmen

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Verdienen die Notenbanken noch unser Vertrauen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen


Videos