Suche

Symrise: Kommt der Ausbruch nach den Ergebnissen?

484
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

die Aktie des Aromaspezialisten Symrise konsolidiert charttechnisch betrachtet seit 2015 leicht aufwärts. Das zeigt, dass Stabilität vorhanden ist, aber das Upside-Potential für begrenzt gehalten wird. Kurse oberhalb von 75 Euro je Aktie könnten den Ausbruch aus der Konsolidierung bedeuten und den primären Aufwärtstrend zur Fortsetzung bringen. Hingegen dürften Kurse unterhalb von 55 Euro je Aktie die Konsolidierung als Top signalisieren und der primäre Trend könnte erstmals infrage gestellt werden.

Geringere Anstiege beim Umsatz und operativen Ergebnissen erwartet

In dieser Woche wird Symrise die Ergebnisse per Geschäftsjahr 2017 präsentieren. Kurz zusammengefasst, erwarten Analysten im Mittel geringere Anstiege beim Umsatz und den operativen Ergebnissen im Vergleich zum Vorjahr, aber einen stärkeren Anstieg im Nettoergebnis. Zahlen unter oder über den Erwartungen könnten die kurz- bis mittelfristige Richtung in der Aktie bestimmen.

Steilerer Anstieg beim Nettoergebnis erwartet

Im Mittel erwarten Analysten einen Umsatz von 3,01 Mrd. Euro und damit 3,6 % mehr als im Vorjahr. Für das EBITDA wird ein Ergebnis von 637 Mio. Euro geschätzt, was einem Plus von lediglich 1,92 % entsprechen würde. In 2016 lag der Anstieg des EBITDA bei 9,26 %. Das EBIT wird auf 441 Mio. Euro prognostiziert. Wird die Schätzung getroffen, würde es ein Plus von 4,25 % bedeuten, nach einem Anstieg von 7 % im Vorjahr. Beim Nettoergebnis geht der Konsens von 277 Mio. Euro aus, also einem Plus von 9,48 % gegenüber 2016. In 2016 wurden 2,43 % mehr erzielt als im Jahr davor.

Durchschnittliches Kursziel sieht nicht viel Upside-Potential

Insgesamt 25 Analysten bewerten derzeit die Aktie. 8 davon raten zum Kauf, 14 würden halten und 3 empfehlen zu verkaufen. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 67,7 Euro je Aktie und nur 1,8 % oberhalb des aktuellen Preisniveaus. Das durchschnittliche Kursziel hat sich seit Beginn des Jahres ebenfalls nur um 1,8 % nach oben bewegt. Warburg Research bewertet die Aktie mit Kaufen und einem Kursziel von 85 Euro. Hingegen bewertet Goldman Sachs die Aktie mit Verkaufen und einem Kursziel bei 55,6 Euro.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Das war noch nicht alles! Exklusiv-Aktien-Analyse verrät: Symrise bringt jetzt diese Investmentchance!

Noch in diesem Jahr wartet auf die Symrise -Aktie diese Entwicklung! Alles, was Sie dazu wissen müssen, erfahren Sie jetzt kostenlos in der Finanztrends-Aktien-Analyse. Sehen Sie sie sich jetzt an für Ihre nächste Investment-Entscheidung! Aber Achtung: Die Aktien-Analyse ist nur JETZT verfügbar!

Klicken Sie jetzt HIER!

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
19
86
15.03.18
0
5
18.11.08
leinebärr : "...Die Finanzierung der Akquise sollte bei dem Zinsumfeld einigermaßen friktions
Was für ein Kracher für das Holzmindener Unternehmen! Chapeau, Herr Bertram. Ein bisschen schwindel
5758 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Symrise per E-Mail

Mehr Inhalte zur Symrise Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Symrise Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Symrise Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Symrise Aktie:

>>Hier gehts zur Symrise Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Symrise

Performance Symrise AG

1W1M3MYTD1Y3Y
87,50 EUR82,22 EUR87,54 EUR66,12 EUR77,28 EUR65,77 EUR
+0,36 EUR+5,64 EUR+0,32 EUR+21,74 EUR+10,58 EUR+22,09 EUR




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)