Suche

Symrise: Gute Aussichten!

134
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 40,34 ist die Aktie von Symrise auf Basis der heutigen Notierungen 14 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Chemikalien“ (46,93) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Symrise in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Hold“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Symrise wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Hold“-Rating.

Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Symrise-Aktie beträgt dieser aktuell 75,67 EUR. Der letzte Schlusskurs (85,7 EUR) liegt damit deutlich darüber (+13,25 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Symrise somit eine „Buy“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen (80,62 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+6,3 Prozent Abweichung). Die Symrise-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Buy“-Rating bedacht. In Summe wird Symrise auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Buy“-Rating versehen.

Dividende: Mit einer Dividendenrendite von 1,05 Prozent liegt Symrise 1,61 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Chemikalien“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 2,66. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine „Sell“-Bewertung.

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
19
86
15.03.18
0
5
18.11.08
leinebärr : "...Die Finanzierung der Akquise sollte bei dem Zinsumfeld einigermaßen friktions
Was für ein Kracher für das Holzmindener Unternehmen! Chapeau, Herr Bertram. Ein bisschen schwindel
5758 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Symrise per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Symrise



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)