Schlusskurs vom 21.06.18:    9,15EUR  -1,68%  -0,16€

Svenska Cellulosa: Effizienzprogramme weitestgehend abgeschlossen!

0
53

Liebe Leser,

SCA hat seine Effizienzprogramme und den strukturellen Umbau des Produktportfolios weitestgehend abgeschlossen. Durch die erfolgreiche Innovationskampagne erfolgten 30 Produkteinführungen. Im 4. Quartal steigerte SCA den Umsatz um 6,4% auf 30,9 Mrd SKR, während unterm Strich der Gewinn um über die Hälfte nachgegeben hat. Restrukturierungskosten durch die Schließung eines Papierwerkes, geringere Auslieferungszahlen bei Papier und Kraftliner sowie höhere Rohstoff- und Energiekosten und ungünstige Währungskurseffekte belasteten das Ergebnis.

SCA übernimmt den deutschen Leukoplast-Hersteller BSN Medical

Während die Auslieferung von Zeitungsdruckpapieren (-11%) und Kraftliner (-1%) hinter dem Vorjahr zurückgeblieben sind, konnte der Zellstoff (+7%) und auch der Holzabsatz (+13%) gesteigert werden. Insgesamt wurden 617.000 qm Massivholzprodukte ausgeliefert. Für das Geschäftsjahr 2016 weist SCA einen Umsatzanstieg um 1,7% auf 117,3 Mrd SKR aus. Das operative Ergebnis ohne Berücksichtigung von Einmaleffekten erhöhte sich um 3% auf 10,4 Mrd SKR. SCA übernimmt den deutschen Leukoplast-Hersteller BSN Medical.

Der Kaufpreis liegt bei 2,74 Mrd €. Der Finanzinvestor EQT hatte BSN im Sommer zum Verkauf gestellt. EQT hatte BSN 2012 für 1,8 Mrd € übernommen. Seit der Übernahme hat der Finanzinvestor das Unternehmen durch Zukäufe ausgebaut und neue Märkte erschlossen. BSN hat rund 6.000 Mitarbeiter und produziert in 11 Ländern. 2015 wies BSN einen Umsatz von 861 Mio € und einen operativen Gewinn von 137 Mio € aus.

Ein Beitrag von Volker Gelfarth