Südzucker Aktie: Bittere Zeiten für Zucker!

1112
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Seit der Zuckermarkt im Oktober 2017 liberalisiert wurde, können sich die Hersteller nicht mehr auf Produktionsquoten und garantierte Mindestpreise verlassen. Dass sich dies auf die Bilanzen auswirkt, dürfte klar sein. Belegt wird dies dieser Tage eindrucksvoll durch einen Zwischenbericht der britischen AB Foods. Aufgrund des anhaltenden Preisverfalls wird ein massiver Umsatzrückgang erwartet. Auch bei Südzucker machen sich die Anleger sichtlich Sorgen um die Zukunft. Nach erneuten Verlusten in Höhe von 2,2 Prozent am Freitag landete die Aktie des Unternehmens mit 12,73 Euro auf dem tiefsten Stand seit 2015 und eine Besserung ist nicht in Sicht. Auch die Analysten sind skeptisch, Goldman Sachs geht etwa davon aus, dass die Aktie sich noch weiter bis auf 11 Euro verschlechtern wird.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Suedzucker?

Wie wird sich Suedzucker nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Suedzucker Aktie.



Suedzucker Forum

0 Beiträge
Fasanen weiter Zucker abbaut bzw. das Personal und sich nach anderen guten Bereichen umschaut. Vermu
0 Beiträge
und weil der Markt begreift...
0 Beiträge
da kann man machen was man will. es sei denn, es gibt eine große Bereinigung im Breich zuckeranbau,
4110 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Suedzucker per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Suedzucker




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)