Suche

Ströer Media SE Aktie: Schluss mit der Unsicherheit!

 
471
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Ströer hat in 2018 deutlich mehr umgesetzt, dafür aber nichts mehr verdient. Der Umsatz stieg um fast ein Viertel auf rund 1,6 Mrd €. Unterm Strich musste allerdings ein Fehlbetrag von 14 Mio € ausgewiesen werden. Verantwortlich für diese Ergebnisse war der aggressive Expansionskurs. Ströer hat gleich mehrere Konkurrenten aufgekauft. Besonders hervorzuheben sind die Übernahmen von Avedo und der Ranger Marketing-Gruppe, womit Ströer gleich zwei wegweisende Akquisitionen erfolgreich abgeschlossen hat.

Um den Kundenservice zu verbessern, hatte Ströer zudem die DV-COM GmbH und die D+S 360°-Gruppe übernommen, die sich beide auf Kundenkommunikation spezialisiert haben. Im Bereich Außenwerbung hat Ströer zudem noch die C2E-Gruppe übernommen, die sich als Außendienst-Spezialist für Frankreich und Belgien bewiesen hat. Zusätzlich hatStröer weitere kleinere Unternehmen übernommen, um das Wachstum in Europa noch stärker zu forcieren. Die Akquisitionsstrategie ist aggressiv, aber wirksam.

Langfristig setzt Ströer auf das Multi-Channel-Marketing, also auf die Kombination von analoger und digitaler Werbung in all seinen Facetten. Die Verknüpfung der Online- und Offline-Welt erscheint besonders erfolgversprechend. Künftig sollen weitere Übernahmen folgen. Damit hält sich Ströer den Markt von Konkurrenten frei und erhöht zudem das eigene Angebotsportfolio.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ströer Media ?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Ströer Media Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
Lansdowne Partners (UK) LLP erhöht Leerverkaufspositionen um 0.01%. Nicht viel aber die letzte Pos
Das war nun der dritte Test bei 66,7. Gehen wir da durch, sind wir ratz­fatz bei 64€-
514 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Ströer Media per E-Mail

Mehr Inhalte zur Ströer Media Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Ströer Media Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Ströer Media Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Ströer Media Aktie:

>>Hier gehts zur Ströer Media Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Ströer Media

Performance Stroeer SE & Co

1W1M3MYTD1Y3Y
66,75 EUR61,35 EUR58,30 EUR41,16 EUR53,20 EUR40,84 EUR
-0,95 EUR+4,45 EUR+7,50 EUR+24,64 EUR+12,60 EUR+24,96 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)