58,3€ 0% 0€

Ströer Media: Endlich den Boden gefunden?

687
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der bisherige Jahresverlauf fällt für die Aktie von Ströer Media wenig erfreulich aus. Wenn man insgesamt zwei Zwischenrallyes ausklammert, hat die Aktie bis jetzt seit Jahresanfang rund 25 % Wert eingebüßt. Dabei lasteten zuletzt einerseits ein schwacher Quartalsausweis auf dem Wert, andererseits eine Affäre um Click-Sammlungen einer Ströer-Tochter auf Facebook.

Boden gefunden?

Immerhin: In den vergangenen Wochen scheint sich so etwas wie ein Boden ausgebildet zu haben, der bei rund 49 Euro liegt. Von dieser Basis aus versuchte Ströer auch schon zweimal den Ausbruch nach oben, was allerdings jedes Mal misslang. Was auch nicht wirklich wundert, da bei diesen Versuchen auch die Umsatzvolumen nicht sonderlich mitmachten.

Schafft Ströer einen Jahres-Endspurt?

Die Frage liegt auf dem Tisch: Gibt es vielleicht doch noch die Chance auf ein kleines Happy End zum Jahreswechsel? Geht es nach der letzten Analyse der Nord LB, die mit dem Wechsel von Ströer in den SDAX ihr Coverage beendet hat, könnte dem Unternehmen durchaus eine deutliche Ergebnisverbesserung im zweiten Halbjahr gelingen. Erste Anzeichen muss dafür natürlich die Bilanzvorlage zum dritten Quartal liefern. Dann wäre es sicherlich auch möglich, dass die Aktie kurzfristig wieder einen Bereich zwischen 54 und 56 Euro als erstes anpeilen könnte.

0/5 (0 Reviews)
514 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Ströer Media per E-Mail

Mehr Inhalte zur Ströer Media Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Ströer Media Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Ströer Media Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Ströer Media Aktie:

>>Hier gehts zur Ströer Media Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Ströer Media :




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)