0,111 0% 01 15:14


Steinhoff: Tochter im Blick!

5734
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

bei der Steinhoff International Holdings (kurz „Steinhoff“) gab es Neuigkeiten in Bezug auf die Tochter namens „Steinhoff Services Limited“. Diese hat einige „Medium Term Notes“ (sinngemäß Schuldverschreibungen/Anleihen) herausgegeben, bei denen die Fälligkeit auf den 23. Februar 2018 vorgezogen werden soll. Sollten die Besitzer der Papiere zustimmen, so sollen sie bis zum 20. Februar ihr Einverständnis erklären. Dann könnte Steinhoff Services Limited einen bedeutenden Teil dieser Papiere tilgen. Die Mittel dazu sollen verfügbar sein – und zwar aus dem südafrikanischen Geschäftsfeld des Konzerns.

Steinhoff: Was ist davon zu halten?

Was ist davon zu halten? Wieso will nun diese Tochter von Steinhoff Verpflichtungen sogar vorzeitig tilgen? Ist nicht gerade die mangelnde Liquidität ein Problem bei Steinhoff? Nun, vielleicht soll dies gerade ein Zeichen dafür sein, dass man die Liquiditätslage doch wieder im Griff hat? Oder soll z.B. der Verkaufserlös für die kürzlich verkauften Aktien der PSG Group für diese Schuldentilgung genutzt werden? Schließlich hat Steinhoff neulich rund 13,5% der gesamten Aktienanzahl der PSG Group platzieren können, was liquide Mittel in den Konzern spülte. Es bleiben in diesem Zusammenhang und im Zusammenhang mit den Geschäftszahlen Fragezeichen!

Mehr Inhalte zur Steinhoff Investment Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Steinhoff Investment Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Steinhoff Investment Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Steinhoff Investment Aktie:

>>Hier gehts zur Steinhoff Investment Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff Investment:


Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...

Videos