0,111 0% 01 15:14


Steinhoff: Termin für ein Treffen mit den Gläubigern!

6396
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Zuletzt gab es von der Steinhoff International Holdings (kurz „Steinhoff“) eine ganze Reihe von Nachrichten. Manchmal ist es da nicht leicht, die eher wichtigen von den eher unwichtigen Nachrichten zu trennen. Eines ist klar: Ein Unternehmen, bei dem die Schuldenlast drückt und bei dem es Unregelmäßigkeiten in der Bilanzierung gab (gibt?), sollte sich besser mit seinen Gläubigern gut stellen. Insofern ist diese Neuigkeit nicht unwichtig: Steinhoff teilte mit, dass man sich am 20. September in London mit den Gläubigern treffen möchte. Dabei sollen sowohl staatliche als auch private Gläubiger angesprochen werden. Die Einladungen sollen am 10. September rausgehen, insofern ist noch nicht klar, wer alles teilnehmen wird.

Steinhoff: Am 20. September soll das nächste Treffen mit Gläubigern stattfinden

Interessanterweise soll das Treffen nicht am Firmensitz stattfinden, sondern im „Millenium Gloucester Hotel“ in London. Man gönnt sich ja sonst nichts. Es soll zwei „Sessions“ geben, die von 9 Uhr bis 12 Uhr Ortszeit gehen sollen – und dann von 13 Uhr bis 16 Uhr Ortszeit nur für die privaten Gläubiger. Angaben zur Agenda – Fehlanzeige. Es sollen auch keine Audio-Aufzeichnungen des Treffens getätigt werden. Insofern können Aktionäre gespannt sein, was bei diesem Treffen herauskommen wird.

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff Investment:


Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen


Videos