0,111 0% 01 15:14


Steinhoff: Nachricht folgt auf Nachricht!

9654
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Jetzt, wo der Dezember näher rückt, wird es auch in Bezug auf die Aktie der Steinhoff International Holdings (kurz „Steinhoff“) langsam spannend. Denn im Dezember soll es den Unternehmensangaben zufolge endlich die geprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 geben. Dann gibt es greifbare Zahlen, anhand denen entschieden werden könnte, auf welchem Niveau der Aktienkurs angemessen bewertet wäre. Bis es soweit ist, gab es von Steinhoff mal wieder ein Update im Hinblick auf die laufende Restrukturierung. Doch was war das? Es wurden diverse Stimmrechtsmitteilungen veröffentlicht.

Steinhoff: Die Einordnung neuer Informationen

Diese sind aber teilweise schon älter – man knüpfe da an bereits veröffentlichte Informationen an, so hieß es bei Steinhoff sinngemäß. Konkret geht es da um Stimmrechtsmitteilungen bei der “Netherlands Authority for Financial Markets“ (= AFM). Wer da Interesse an den Mitteilungen hat, findet dazu auf der Internetseite von Steinhoff entsprechende Angaben. Es gilt aber bei Steinhoff wieder einmal, die wichtigen von den weniger wichtigen Nachrichten zu trennen. Ob z.B. bei der Tochter Pepcor der Gewinn pro Aktie um 32% oder um 42% fällt, ist zwar nett zu wissen, aber im Hinblick auf die Zukunft des gesamten Konzerns wohl kaum entscheidend.

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff Investment:


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos