Steinhoff kommt mit blauem Auge davon!

468
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um Steinhoff steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung:

    • Der Stand! Bei Steinhoff muss derzeit die Entscheidung der südafrikanischen Finanzaufsicht FSCA überwunden werden – denn das Unternehmen muss zahlen.
    • Die Entwicklung! die südafrikanische „Financial Sector Conduct Authority“ hat Steinhoff im Hinblick auf eine Bestrafung wegen der illegalen Bilanztricksereien eine Strafe auferlegt. Steinhoff habe die Verpflichtungen gemäß bestimmter Auflagen (es wird „FMA 2012“ genannt) verletzt und es gäbe zahlreiche, signifikante Korrekturen bei der Buchführung nach Dezember 2017. Auch seien falsche, irreführende oder täuschende öffentliche Statements abgegeben worden. Daher wird dem Unternehmen eine Strafzahlung in Höhe von 1,5 Mrd. südafrikanischen Rand auferlegt. Die Behörde berücksichtige allerdings auch die weitere Entwicklung und die derzeitige finanzielle Position, daher wird die Strafzahlung auch von 1,5 Mrd. ZAR auf 53 Mio. ZAR, also rund 3,3 Mio. Euro, herabgesetzt.
    • Die Branche! In den letzten 12 Monaten gab es eine Performance von -39,52 Prozent, während ähnliche Aktien im Durchschnitt um -3,9 Prozent gefallen sind – das ist eine Underperformance von -35,62 Prozent im Branchenvergleich. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -0,14 Prozent im letzten Jahr und Steinhoff lag 39,38 Prozent darunter.

Wie wird es mit dem Unternehmen und seiner Aktie weitergehen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff?

Wie wird sich Steinhoff nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Steinhoff Aktie.



Steinhoff Forum

0 Beiträge
aus der man die gesicherten Forderungen der SEAG und nun auch gesicherte Forderungen und Intercompan
0 Beiträge
biegen sie bitte in 50 Metern rechts ab.... Das Ding weiß wo es lang geht!!!
0 Beiträge
dann scharf nach rechts durchstarten!
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Steinhoff per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)