Schlusskurs vom 21.06.18:    0,08EUR  0,00%  0,00€

Steinhoff: Hoffnungslos?

0
2257

Liebe Leser,

letzte Woche hat Frank Holbaum berichtet, dass es bei Steinhoff kaum mehr Hoffnung auf eine Besserung gibt. Seine Analyse in der Zusammenfassung:

  • Der Stand! Am Dienstag hat sich die Steinhoff-Aktie kaum bewegt und das bisherige Allzeittief scheint nun erreicht. Es könnte sein, dass die Aktie bald ungehindert abstürzt.
  • Die Entwicklung! Das Allzeittief der Steinhoff-Aktie, die sich in einem starken Abwärtstrend befindet, liegt bei 0,29 Euro und darunter gibt es keine Haltepunkte mehr.
  • Die Analystenmeinungen! Technische Analysten sehen die Aktie im ausgeprägt deutlichen Baisse-Modus, da die 200-Tage-Linie bei 2,99 Euro verläuft – also fast fast 1.000 % vom technischen Aufwärtstrend entfernt ist. Das Verkaufssignal scheint hier mehr als eindeutig.
  • Der Ausblick! Weil die Steinhoff-Aktie sich nun nicht mehr auf Unterstützungen nach unten verlassen kann – es gibt schlichtweg keine mehr -, ist die Stimmung sowohl bei Anlegern als auch bei Analysten und Experten deutlich im Keller. Die Aktie kann durchaus ungebremst gen Süden stürzen.

Was wird bei Steinhoff weiter geschehen? Wir bleiben für Sie am Ball.

Ein Beitrag von Jennifer Diabaté


Das unheimliche 3. Quartal 2018 klopft an unsere Türen

Vielleicht erinnern Sie sich noch: Wir schrieben das Jahr 2012, als Analysten von Goldman Sachs...

Aktienrückkäufe sind an der Wall Street immer noch ein gefährliches Thema

Eine der beunruhigendsten Erkenntnisse zur Aktienhausse in den USA seit 2009 ist die Tatsache, dass...

Steigende Zinsen sind für die Banken viel gefährlicher als allgemein angenommen

Im Jahr 1929 beendete die US-Notenbank eine längere Phase mit niedrigen Zinsen, im Jahr 1937...


Videos