Schlusskurs vom 21.06.18:    0,08EUR  -1,13%  -0,00€

Steinhoff: Hauptversammlung voraus!

0
1396

Liebe Leser,

es gibt Neuigkeiten von Steinhoff International Holdings (kurz „Steinhoff“). Nein, die Geschäftszahlen für 2017 sind immer noch nicht da und es wurde auch kein Termin für deren Veröffentlichung genannt. Dafür wurde ein anderer Termin genannt: Am 20. April 2018 soll die Hauptversammlung des Unternehmens stattfinden. Es wird darauf verwiesen, dass die Aktionäre dort über diverse Personalia abstimmen sollen. So soll es u.a. um neue Mitglieder des „Supervisory Board“ gehen, aber man werde sich dazu noch genauer äußern, so Steinhoff. Das kennt man mittlerweile, das Vertrösten auf „später“ in Bezug auf konkrete Angaben.

Steinhoff: Was wird die Hauptversammlung am 20. April 2018 bringen?

Übrigens: Wer denkt, dass dort im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung auch über die Geschäftszahlen für 2017 diskutiert werden soll – laut Steinhoff wird das explizit nicht der Fall sein. Denn dazu soll es eine separate Versammlung der Aktionäre geben. Wann? Sobald die Geschäftszahlen für 2017 fertig sind – danach soll das Treffen so bald wie möglich („as soon as possible“) stattfinden. Da ist es wieder, das „später“ in Bezug auf konkrete Angaben. Es bleibt spannend in Bezug auf Steinhoff!

Ein Beitrag von Peter Niedermeyer


Das unheimliche 3. Quartal 2018 klopft an unsere Türen

Vielleicht erinnern Sie sich noch: Wir schrieben das Jahr 2012, als Analysten von Goldman Sachs...

Aktienrückkäufe sind an der Wall Street immer noch ein gefährliches Thema

Eine der beunruhigendsten Erkenntnisse zur Aktienhausse in den USA seit 2009 ist die Tatsache, dass...

Steigende Zinsen sind für die Banken viel gefährlicher als allgemein angenommen

Im Jahr 1929 beendete die US-Notenbank eine längere Phase mit niedrigen Zinsen, im Jahr 1937...


Videos