0,111 0% 01 15:14


Steinhoff: Einige Bonuszahlungen sollen zurückgefordert werden!

4260
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bei der Steinhoff International Holdings (kurz „Steinhoff“) wird sich mit Veröffentlichung der geprüften Zahlen für das vorige Geschäftsjahr wahrscheinlich entscheiden, ob die Aktie unter- oder überbewertet ist. Je nachdem könnte es dann auch vom jetzt erreichten Kursniveau aus nochmal deutlich abwärts gehen – oder es winken hohe Kursgewinne. Je nachdem! Es ist unseriös, vor Bekanntgabe der Zahlen eine klare Analyse abzugeben. Denn solange es die Zahlen noch nicht gibt, geht es hier um eine Entscheidung unter Unsicherheit. Und weiter:

Steinhoff: Interessante Mitteilungen an das südafrikanische Parlament

Die Zahlen soll es laut einer Mitteilung von Steinhoff vor dem Jahresende geben. Das kann noch über 3 Monate dauern. Immerhin gibt es Hinweise darauf, wie das laufende operative Geschäft läuft. So hatte Steinhoff z.B. eine Präsentation für das südafrikanische Parlament erstellt. Darin steht z.B., dass fast alle der 130.000 Arbeitsplätze bei Steinhoff gesichert worden sind. Interessanterweise steht da auch, dass das Unternehmen bestimmte bereits an Manager ausgezahlte Bonuszahlungen zurückerhalten möchte. So zufrieden ist man dann mit deren geleisteter Arbeit offensichtlich nicht mehr! Das ist auch nachvollziehbar, sofern es dabei z.B. um die für die bilanziellen Unregelmäßigkeiten Verantwortlichen geht.

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff Investment:


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos