0,111 0% 01 15:14


Steinhoff: Die Käufer melden sich zurück!

2776
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der Kurs der Steinhoff-Aktie hat sich in den letzten Wochen weiter ermäßigt und das Tief vom 17. August bei 0,105 Euro unterschritten. Damit geriet erneut die Marke von 0,100 Euro in den Fokus, die in den Sommermonaten eine wichtige Unterstützung dargestellt hatte.

Da sich der Abwärtstrend in den letzten Tagen fortgesetzt hat, ohne dass eine nennenswerte Gegenwehr der Bullen zu beobachten war, war nun die entscheidende Frage, ob die Unterstützung bei 0,100 Euro mehr Käufer anzulocken vermag.

Diese Frage muss nach dem Mittwochshandel mit Ja beantwortet werden. Die Käufer meldeten sich zurück und initiierten eine technische Gegenbewegung. Sie führte die Aktie in einem ersten Schritt bis auf 0,121 Euro nach oben. In den nächsten Tagen könnte es nun weiter bis in den Bereich von 0,129 Euro gehen. Mit einer solche Bewegung wäre der kurzfristige Abwärtstrend seit dem 20. September gebrochen und das Chartbild würde sich wieder etwas aufhellen.

Oder kommt es zum schnellen Rücksetzer?

Kommt es allerdings umgehend zu Gewinnmitnahmen und wird die Unterstützung bei 0,100 Euro in den nächsten Tagen doch noch nach unten durchbrochen, könnten die Bären darauf drängen, die im Juni und Juli erreichten Tiefs erneut anzusteuern. In diesem Fall droht der Aktie ein Rückgang bis in den Bereich von 0,070 Euro, was ausgehend vom aktuellen Niveau einem Kursverlust von weiteren gut 40 Prozent entsprechen würde.

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff Investment:


Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos