Schlusskurs vom 21.06.18:    0,08EUR  -1,13%  -0,00€

Steinhoff: Auch das noch!

0
3236

Liebe Leser,

eine Meldung über die Aussetzung des Handels der Steinhoff-Vorzugsaktie in Südafrika sorgte am Donnerstag für einen regelrechten Abverkauf der Steinhoff International Holdings-Aktie in Deutschland. Die Aktie verlor mehr als 10 % an Wert.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Wie weit kann die Steinhoff-Aktie noch fallen?

Mit solchen Meldungen kann man die ohnehin verunsicherten Anleger natürlich nicht beruhigen, keine Frage! Warum wurde der Handel mit der Vorzugsaktie überhaupt ausgesetzt? Der Steinhoff-Konzern hatte seine Bilanzen nicht fristgerecht vorgelegt, lautete die kurze Begründung.

Charttechnische Analyse der Aktie: Ohne die Bilanz wird sich das Chartbild nicht verbessern!

Der spekulative Ritt auf der Rasierklinge bei der Steinhoff-Aktie geht weiter. Solange die korrigierten Bilanzzahlen nicht veröffentlicht werden, kommt der Kauf der Aktie eher einer Wette gleich als einer wohlüberlegten Investition. Es bleibt allerdings weiterhin fraglich, wann der Steinhoff-Konzern das überarbeitete Zahlenwerk vorlegen wird und wie das Unternehmen dann dasteht. In der Vergangenheit nahmen Bilanzskandale zumeist kein gutes Ende. Ob das nun ein schlechtes Omen für die Aktie ist?

Ein Beitrag von Johannes Weber


Das unheimliche 3. Quartal 2018 klopft an unsere Türen

Vielleicht erinnern Sie sich noch: Wir schrieben das Jahr 2012, als Analysten von Goldman Sachs...

Aktienrückkäufe sind an der Wall Street immer noch ein gefährliches Thema

Eine der beunruhigendsten Erkenntnisse zur Aktienhausse in den USA seit 2009 ist die Tatsache, dass...

Steigende Zinsen sind für die Banken viel gefährlicher als allgemein angenommen

Im Jahr 1929 beendete die US-Notenbank eine längere Phase mit niedrigen Zinsen, im Jahr 1937...


Videos