Schlusskurs vom 26.05.18:    0,10EUR  -0,96%  -0,00€

Steinhoff: Am Freitag ist es so weit!

0
3843

Liebe Leser,

bei Steinhoff International Holdings (kurz „Steinhoff“) ist es nun wirklich spannend – denn am Freitag steht die ordentliche Hauptversammlung des Unternehmens an! Oder wird es doch gar nicht so spannend? Denn der Blick auf die Tagesordnung zeigt, dass dort keineswegs die Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 besprochen werden sollen. Von Gewinnverwendung findet sich nichts unter den Tagesordnungspunkten. Das kann den einfachen Grund haben, dass es also auch bis Freitag noch keineswegs die Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 geben wird. Oder vielleicht doch? Wird das Management – vielleicht auch als überraschenden Coup – kurz vor der Versammlung die Zahlen für das vorige Geschäftsjahr liefern?

Steinhoff: Eins ist klar – dass die Lage unklar ist

Das ist noch völlig offen. Doch konkrete Hinweise darauf, dass die Zahlen bis zur Hauptversammlung da sein werden, gibt es von Seiten von Steinhoff nicht. So könnte es gut sein, dass am Freitag „nur“ über Personalia und weniger wichtige Punkte abgestimmt werden wird. Doch ob es Antworten auf die Kern-Fragen geben wird, wird sich zeigen. Entscheidend ist nach wie vor, wann die Zahlen für das vorige Geschäftsjahr endlich kommen, damit Klarheit über das Ausmaß der bilanziellen Unregelmäßigkeiten gegeben ist. Und dann kann auch besser eingeschätzt werden, wie die Situation auch im Hinblick auf Gläubiger/Schulden/Liquidität wirklich aussieht.

Ein Beitrag von Peter Niedermeyer


Mit Immobilien sich zwanglos von seinem eigenen Vermögen befreien. Mit dem Lastenausgleich gelingt der Coup!

Einer der gemeinsten staatlichen Angriffe auf das Immobilienvermögen der Deutschen fand nach dem Zweiten Weltkrieg...

Negativzinsen – Alter Wein in neuen Schläuchen

Die realen Guthabenzinsen waren meistens negativ Sie sind – trotz langfristig leicht abnehmender Tendenz – des...

Wenn Staaten unverschämt werden, drohen leicht Vermögensverluste bis zu 65 Prozent

Wenn anlagewütige Investoren in die Immobilien drängen als sei dies der einzige Weg zu Kapitalerhalt...


Videos