0,11€ 0% 0€

Steinhoff Aktien Prognose: Luft zum Atmen!

519
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die schier endlose Abwärtsspirale bei Steinhoff wurde zumindest vorübergehend gestoppt. Es ist dem kriselnden Konzern gelungen, sich mehr Zeit von seinen Gläubigern zu verschaffen. Bis Ende 2021 gilt jetzt noch eine Gnadenfrist für Steinhoff. Ermöglicht wurde das auch durch eine günstige Prognose aus Österreich. Voraussetzung für die jetzige Lösung war eine positive Fortführungsprognose nach österreichischem Recht für die Steinhoff Europe AG und die Steinhoff Finance AG, die jüngst erteilt wurde. In den nächsten Monaten sollen jetzt zunächst Verträge für die Restrukturierung ausgearbeitet werden. Einiges hat sich schon getan bei Steinhoff.

So wurde etwa die Möbelkette an den Konkurrenten XXXLutz verkauft und die Möbelhäuser Kika und Leiner gingen an die Signa Holding. Eine langfristige Prognose für das Unternehmen fällt aufgrund vieler unbekannter Faktoren aber weiterhin schwer. Das gilt in gleichem Ausmaß auch für die Aktie, die nach heutigem Stand weiterhin nahe der Bedeutungslosigkeit vor sich hindümpelt. Nach Bekanntwerden der verlängerten Gnadenfrist konnte der Kurs des Aktie sich zwar nahezu verdoppeln, damit notieren die Anteile aber weiterhin unter der Grenze von 0,20 Euro. Wer zu diesem Zeitpunkt auf Steinhoff setzt, braucht also weiterhin eine gehörige Portion Optimismus. Es sei aber gesagt, dass ein Comeback natürlich weiterhin möglich ist. Wer darauf wartet, braucht aber Geduld, denn über Nacht wird sich hier kaum etwas ändern.

0/5 (0 Reviews)

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff Investment:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)