Suche

Steinhoff Aktie: Wir sprechen jetzt von Neuland!

4848
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wer die Achterbahn liebt, sollte in Steinhoff-Aktien investieren. Denn da kommt jeder Freund von rasanten Berg- und Talfahrten voll auf seine Kosten, zuletzt am Dienstag und Mittwoch. Am gestrigen Handelstag plumpste der Kurs erneut nach unten und durchbrach auch den letzten Schutzdamm. Holland in Not, sagt man wohl in solch einem Fall. Heute morgen dann eine zackige Gegenbewegung: Bis 11.00 Uhr notierte die Aktie bei rund 15 % im Plus. Was soll man davon nun als Anleger halten?

Was am Dienstag geschah

Lange Zeit hatten sich die Bullen gegen diese Entwicklung gewehrt, doch nun schien der Bann gebrochen und die Steinhoff-Aktie schickte sich an, in Zukunft nur noch eine Etage tiefer zu notieren. Damit hatten die Hoffnungen all jener Anleger, die auf eine erfolgreiche Sanierung und einen Wiederanstieg der Aktie setzten, einen empfindlichen Dämpfer erfahren.

Vorbei sind zumindest die Tage, an denen die im Sommer 2018 bei 0,080 Euro ausgebildete Unterstützung eine sichere Bank war, die immer wieder Anstiege eingeleitet hat, die man als Anleger gewinnbringend traden konnte. Durch den nachhaltigen Rückfall unter die Marke von 0,070 Euro ist das Tor zu tieferen Kursen weit geöffnet worden und die Frage, auf welchem Niveau ein neuer tragfähiger Boden ausgebildet werden wird, ist vollkommen offen.

In einem ersten Schub fiel die Aktie bis zum Dienstag im Tief auf 0,051 Euro zurück. Bis zum Ende des Handels konnte sich der Wert wieder bis auf 0,055 Euro erholen. Ob sich damit bereits das Niveau für einen neuen Boden abzuzeichnen beginnt, muss abgewartet werden.

Wir sprechen jetzt von Neuland

Da die Aktie in diesen Tagen in charttechnisches Neuland vorstößt, ist prinzipiell alles möglich. Unterstützungen und andere Anhaltspunkte, an denen man sich als Anleger orientieren könnte, gibt es hier nicht mehr. Sie müssen erst in den nächsten Tagen und Wochen neu ausgebildet werden.

Mit einer kleinen Erholung – wie sie sich Mittwochmorgen abzeichnete – ist aber unter diesen Gegebenheiten durchaus zu rechnen, denn seit dem Rückfall unter die Marke von 0,075 Euro hat die Steinhoff-Aktie bereits wieder ein Drittel ihres Werts verloren. Vor diesem Hintergrund kann eine technische Gegenbewegung zumindest nicht überraschen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Steinhoff Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Der Tag ist noch nicht gelaufen! Huey
0 Beiträge
bei Steinhoff die selbe ist,wie in den letzten 2 Jahren, oder endlich der Markt die Arbeit von Stein
0 Beiträge
Wolltst verkaufen ? ; )
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Steinhoff per E-Mail

Mehr Inhalte zur Steinhoff Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Steinhoff Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Steinhoff Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Steinhoff Aktie:

>>Hier gehts zur Steinhoff Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff

Performance Steinhoff Intern

1W1M3MYTD1Y3Y
0,06 Array0,05 Array0,05 Array0,05 Array0,11 Array0,11 Array
+0,05 Array+0,06 Array+0,06 Array+0,06 Array-0,00 Array-0,00 Array



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)