Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Steinhoff Aktie: Was jetzt passiert!

1572
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Steinhoff hat in den vergangenen Tagen viel Boden gut gemacht. Noch immer notiert der Wert sehr niedrig. Dennoch eröffnen sich nun durchaus wieder deutlich bessere Chancen. Was jetzt passiert: Die Aktie hat die Chance auf einen Rückmarsch in den zumindest kurzfristigen Aufwärtstrend. Das sehr kurzfristige Kursziel von 6,50 Cent rückt näher, so die Analysten.

Steinhoff: Rettung geschafft

Das Unternehmen stand in den vergangenen Tagen zunächst im Zuge des allgemeinen Börsencrashs kurz vor dem börsentechnischen Untergang. Der Wert hat sich aber deutlich gefangen. Bezogen auf die Entwicklung der vergangenen fünf Tage ist es sogar leicht nach oben gegangen.

Die Aktie konnte am Mittwoch nach einem ohnehin starken Dienstag weiter aufwärts marschieren: Ein Plus von gut 3 % folgte dem Gewinn von 12 % am Tag zuvor. Damit hat sich das Blatt dank der politischen Grundstimmung geändert.

Der Wert hat zunächst davon profitiert, dass die Regierungen ihre Rettungsmaßnahmen verkündet haben. Das bedeutet: Durch die Rettungsmaßnahmen dürfte, so die Hoffnung auch ein großer Teil der Wirtschaft a) profitieren und b) durch eine gesteigerte Wirtschaftsaktivität wieder aufwärts marschieren.

Davon könnte auch der Möbelhändler profitieren. Die Aktivitäten in China scheinen zudem wieder etwas anzurollen, woraus sich ebenfalls ein besseres wirtschaftliches Stimmungsbild ergibt. Nur: Dies lässt sich noch nicht in Zahlen bewerten, das operative Geschäft bleibt für Analysten für das erste Quartal aufgrund der Ereignisse zunächst nicht hinreichend zu bewerten.

Zudem dürften Kläger und Gläubiger noch immer auf eine tragfähige Lösung ihrer Probleme warten – da auch Steinhoff schwer gebeutelt sein wird.

Die bessere Stimmung also lässt sich besonders am Chart ablesen. Die Notierungen müssen zunächst die Widerstände in Höhe von 6 Cent überwinden, um auch den GD200 bei 6,9 Cent bzw. den GD100 bei 6,6 Cent wieder zu erreichen. Wenn dieses Kursziel erreicht wäre, dann würde Steinhoff die Krise überstanden haben – kurzfristig.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Steinhoff Aktie.

0 Beiträge
Ein Freund von mir sagte einmal zu mir, Ob ich eine Million mehr oder weniger habe das juckt mich ni
0 Beiträge
Worin liegt ein Sinn?
0 Beiträge
... schon bei fünfeins im Dezember. Da war vom Coronavirus noch keine Rede. Nun sind wir dort wieder
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Steinhoff per E-Mail



Performance Steinhoff Intern

1W1M3MYTD1Y3Y
0,06 Array0,06 Array0,05 Array0,05 Array0,11 Array0,11 Array
-0,01 Array-0,01 Array-0,00 Array-0,00 Array-0,06 Array-0,06 Array



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)