Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Steinhoff Aktie: Umsatz gestiegen, aber…!

1368
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Donnerstag – neue Zahlen bei der Steinhoff International Holdings N.V. (kurz „Steinhoff“)! Und zwar veröffentlichte das Unternehmen heute ein „Trading Update“ für das 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Da dieses Geschäftsjahr bei Steinhoff bereits am 1.10.2019 begann, geht es hier um den Zeitraum bis zum 31.12.2019. Und auf Konzernebene konnte Steinhoff die Umsätze in den Geschäftsbereichen, die weitergeführt werden, um 7% auf 3,445 Mrd. Euro gesteigert werden (Vorjahreszeitraum 3,214 Mrd. Euro).

Steinhoff Aktie: 12-Monats-Performance im Bereich von -18%

Was unter dem Strich davon übrig blieb, das wurde nicht kommuniziert – denn es sind keine vollständigen Quartalszahlen, sondern nur ein „Trading Update“. Im vorigen Update hatte sich Steinhoff laut eigener Aussage als sowohl realistisch als auch ermutigt gefühlt – durch den Fortschritt und den Ausblick. Man stehe immer noch starken Herausforderungen gegenüber („tough challenges“), hieß es sinngemäß. Und diese Ansicht habe sich nicht geändert. 2020 sei die Lage der Weltwirtschaft „tougher“ – aber Steinhoff verweist darauf, immerhin geographisch diversifiziert zu sein. Ein Problem im Hinblick auf den Corona-Virus könnte es sein, dass viele der Unternehmen der Steinhoff-Gruppe laut den Angaben im „Trading Update“ von Lieferungen aus Asien abhängig sind.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Steinhoff Aktie.

0 Beiträge
Ist schon bemerkenswert, dass einfach nichts gemeldet wird. Woran das Management wohl gerade arbeit
0 Beiträge
BobbyTH  ja nun 09:10
versuchen wohl einige bei inflarx ihr Glück und verbrennen dort ihr letztes Geld
0 Beiträge
....alle Vögelchen sind ausgeflogen und suchen nach günstigen Titeln mit Qualität! Das erschwert es
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Steinhoff per E-Mail

Mehr Inhalte zur Steinhoff Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Steinhoff Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Steinhoff Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Steinhoff Aktie:

>>Hier gehts zur Steinhoff Aktienseite


Performance Steinhoff Intern

1W1M3MYTD1Y3Y
0,06 Array0,06 Array0,05 Array0,05 Array0,11 Array0,11 Array
-0,01 Array-0,01 Array-0,00 Array-0,00 Array-0,06 Array-0,06 Array



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)