Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Steinhoff Aktie: Noch 4(!) Tage bis zum Knall!

9088
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Steinhoff ist zuletzt um unglaubliche annähernd 10 % geklettert. In vier(!) Tagen wird das Unternehmen seine Zahlen präsentieren. Die Prognosen stehen bestens.

Steinhoff: Jetzt wird es ernst

Das Unternehmen wird nicht nur seine Zahlen präsentieren, sondern den Markt insgesamt beschäftigen. Steinhoff, seit langer Zeit im Abwärtsmarsch, könnte nun endlich eine Einigung mit Gläubigern und/oder Klägern eines Prozesses von Anfang Dezember 2019 präsentieren. Die Märkte belohnen entweder diese Aussicht mit den jüngsten Gewinnen von etwa 100 %(!) oder einen anderen Umstand:

Steinhoff möchte seine Tochter Pepkor verkaufen, bzw. größere Teile davon. Dafür gibt es angeblich ein Angebot für eine Privatplatzierung über eine Kaufsumme in Höhe von ungefähr 4 Milliarden Euro. Alternativ würde Steinhoff Berichten zufolge selbst versuchen, den IPO für Pepkor an den Börsen zu platzieren. Dann wären ebenfalls 4 Milliarden Euro zu erwarten.

Der 27. Februar, an dem die Zahlen präsentiert werden, sollte auch hier Klarheit bringen. Im Vorfeld wird es spannend: Der Markt scheint die Aussichten zu belohnen – und dürfte noch weiter eskalieren, wenn sich die Aussichten wie beschrieben verbessern. Andernfalls könnte es zumindest eine Hängepartie geben.

Zusätzlich jedoch sind die Notierungen von Steinhoff durch die Kursgewinne nun massiv im Aufwärtstrend. Bei annähernd 11 Cent ist der Wert nun mit einem Vorsprung von fast 30 % gegenüber dem GD200 klar im technischen Hausse-Modus. Charttechnisch betrachtet bestehen sogar Chancen auf einen Aufstieg bis zu 14 Cent – auch ohne die Berichte am 27. Februar. Deshalb stehen insgesamt die Chancen in den kommenden Tagen deutlich höher als die Risiken, meinen die wirtschaftlichen Beobachter, die charttechnischen Experten und die technischen Analysten fast unisono.

In Anbetracht der Kurssteigerungen am Freitag kann es schon am Montag eine weitere massive Kursbewegung geben. Vorsicht wäre erst geboten, wenn es in Richtung von 9 Cent nach unten geht – das wären Gewinnmitnahmen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Steinhoff Aktie.

0 Beiträge
Arku75  @Stelnhoff Gestern
Wir SIND hier in der Muppet Show! Noch nie bemerkt?? :-))
0 Beiträge
Die letzten Beiträge im Forum durchgescrollt, Warum sieht das hier so aus wie in der Muppet Show?
0 Beiträge
ist das zu 100%sicher oder nur zu 99%
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Steinhoff per E-Mail

Mehr Inhalte zur Steinhoff Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Steinhoff Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Steinhoff Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Steinhoff Aktie:

>>Hier gehts zur Steinhoff Aktienseite


Performance Steinhoff Intern

1W1M3MYTD1Y3Y
0,06 Array0,06 Array0,05 Array0,05 Array0,11 Array0,11 Array
-0,01 Array-0,01 Array-0,00 Array-0,00 Array-0,06 Array-0,06 Array



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)