Steinhoff-Aktie: Langsam lichtet sich das Feld der Kritiker…

8180
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Steinhoff konnte in den vergangenen Tagen deutliche Gewinne für sich verbuchen. Der Wert hat insgesamt gesehen absolut zwar nur 1,5 Cent aufgesattelt. Relativ sind dies jedoch deutliche fast 10 % gewesen. Damit neigt sich der laufende Abwärtstrend fast seinem Ende zu, meinen gar die ersten Optimisten. Der Wert hat innerhalb von einer Woche gleich 14 % aufgesattelt und konnte damit das Monatsergebnis auf positive 16,5 % stellen. Die Bilanz seit Jahresanfang verbesserte sich auf einen Abschlag in Höhe von „nur“ noch knapp 50 %. Der charttechnische Abwärtstrend ist formal noch immer intakt – wird aber deutlich schwächer, meinen die Analysten. Insofern sind die Chancen nun deutlich besser geworden – bei aller gebotenen Vorsicht.

Wirtschaftlich gab es indes keine neuen Nachrichten, die den Optimismus weiter nähren könnten.

Technische Analysten

Technische Analysten haben in den vergangenen Tagen eine Verbesserung der kurz- und mittelfristigen Trendpfeile festgestellt. Lediglich bezogen auf den GD200 hat sich die Situation noch immer nicht aufgehellt. Die 200-Tage-Linie verläuft bei 0,29 Euro und ist annähernd 100 % entfernt. Dennoch: Auch hier wird es zumindest wahrscheinlicher, dass es eines Tages zum Turnaround kommt.

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff Investment:


Niedrige Zinsen: Die Altersarmut wird zunehmen

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Verdienen die Notenbanken noch unser Vertrauen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen


Videos