Schlusskurs vom 26.05.18:    0,10EUR  +0,58%  +0,00€

Steinhoff-Aktie: Ist die Luft nun raus?

0
2982

Die Steinhoff International Holdings-Aktie startet zurückhaltend in die neue Woche. Das Handelsvolumen hat in den letzten Wochen stark abgenommen und bewegt sich weiter auf einem sehr niedrigen Niveau. Aufgrund der geringen Liquidität sind stärkere Kursveränderungen weiterhin möglich.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Fundamental aktuell kein Top-Pick!

Nach Bekanntwerden des Bilanzskandals bemüht sich der Konzern darum, nach und nach wieder Vertrauen aufzubauen. Jedoch musste nun die Beteiligung am Möbelmarkt Poco verkauft werden. Der Nutznießer ist die XXXLutz Gruppe, die rund 123 Einrichtungshäuser von Steinhoff übernimmt.

Charttechnische Analyse der Indikatoren: Charttechnik sieht weiterhin Abwärtstendenzen!  

Nachdem es bisher zu keinen größeren Ausschlägen nach oben gekommen ist, befindet sich die Steinhoff-Aktie weiter in einem intakten Abwärtstrend. Solange dieser nicht überwunden wird, sind weiterhin Abwärtsbewegungen wahrscheinlich. Erst mit der Veröffentlichung des letzten Geschäftsberichts kann das Unternehmen wieder ernsthaft bewertet werden.

Ein Beitrag von Johannes Weber

Text vorlesen

Mit Immobilien sich zwanglos von seinem eigenen Vermögen befreien. Mit dem Lastenausgleich gelingt der Coup!

Einer der gemeinsten staatlichen Angriffe auf das Immobilienvermögen der Deutschen fand nach dem Zweiten Weltkrieg...

Negativzinsen – Alter Wein in neuen Schläuchen

Die realen Guthabenzinsen waren meistens negativ Sie sind – trotz langfristig leicht abnehmender Tendenz – des...

Wenn Staaten unverschämt werden, drohen leicht Vermögensverluste bis zu 65 Prozent

Wenn anlagewütige Investoren in die Immobilien drängen als sei dies der einzige Weg zu Kapitalerhalt...


Videos