Suche

Steinhoff Aktie: Extreme Kurswende?

6756
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Steinhoff hat wie hier berichtet zuletzt seine außerordentliche Hauptversammlung durchgeführt. Nun zeigt sich, wie der Markt auf diese Versammlung reagiert: Folge war am Mittwoch ein Rekordminus, mit dem Steinhoff nun in die letzten Handelswochen dieses Jahres geht. Der Wert hat nach einem Minus von -2,5 % allenfalls die Chance, auf einem Niveau von 5 Cent noch auf dem Weg nach unten aufgehalten zu werden.

Hauptversammlung enttäuschend

Anlass für die Bestrafung ist offenbar just jene Hauptversammlung, von der wir gesprochen haben. Denn dort hätte Steinhoff nach Meinung von Analysten durchaus einige offene Fragen klären können. So sollte es Äußerungen zum Thema Verbindlichkeiten gegenüber großen Gläubigern geben. Diese Äußerungen jedoch sind gänzlich unterblieben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff Investment?

Es ging lediglich darum, einen Abschluss-Prüfer für das jüngst abgelaufene Geschäftsjahr mit Ende zum 30. September zu bestimmen. Diese Wahl wurde von immerhin fast 25 % des Grundkapitals von Steinhoff durchgeführt. Die Zustimmung beläuft sich auf annähernd 100%. Insofern ist die Stimmung für Beobachtern von außen fast zu gut gewesen.

Die nächste offene Frage, die zu klären wäre, sind rechtlich bedeutende Verantwortlichkeiten zu möglichen Falschmeldungen, die derzeit noch verhandelt werden. Da nichts kam, hat sich der Markt der Aktie entledigt.

Charttechniker sprechen von einem gewaltigen Abwärtstrend, der sich noch einmal verstärkt habe. Schließlich sei es mit dem neuen Rekordtief im Rücken sogar kaum möglich, die zumindest halbwegs bedeutende Stufe bei 7 Cent zu erobern. Von dort aus fehlte nur noch ein Cent, um auf die wichtigere Hürde von 8 Cent zu treffen. Da sich kaum eine positive Dynamik erkennen lässt (die Kursverluste aus drei Monaten belaufen sich auf annähernd 25 %), ist diese Hoffnung allerdings derzeit nicht unterfüttert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff Investment?

Technische Analysten sind gleichfalls der Meinung, die Aktie befinde sich in einem stärkeren Abwärtstrend. Über 30% fehlen bereits, um den GD200 noch erreichen zu können. Dies ist zu viel, um relativ schnell die nächste Stufe zu erobern. Die Enttäuschung hält allerorten noch an. Das Rekordtief dürfte nicht die letzte Hiobsbotschaft sein.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff Investment?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Steinhoff Investment Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
ich denke auch, dass sehr viele sofort aussteigen werden. Vielen reichen 2 Jahre. Mein pers. Ziel i
0 Beiträge
STElNHOFF  Opa 09:08
Ausgangswert von 2017?
0 Beiträge
Guten Morgen! Ich bin immer gut damit gefahren verschiedene Szenarien bei Steinhoff durchzuspielen.
6420 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Steinhoff Investment per E-Mail

Mehr Inhalte zur Steinhoff Investment Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Steinhoff Investment Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Steinhoff Investment Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Steinhoff Investment Aktie:

>>Hier gehts zur Steinhoff Investment Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff Investment

Performance Steinhoff Intern

1W1M3MYTD1Y3Y
0,05 CHF0,06 CHF0,07 CHF0,11 CHF0,11 CHF0,11 CHF
+0,00 CHF-0,01 CHF-0,01 CHF-0,06 CHF-0,06 CHF-0,06 CHF