0,111 0% 01 15:14


Steinhoff-Aktie: Ein Drama in vielen Akten!

3896
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Steinhoff sattelte gestern bereits wieder ordentlich auf. Die Aktie konnte ein Plus von fast 6 % erzielen. Und auch am Dienstag ging es es kräftig nach oben. Relativ betrachtet liest sich dies sehr gut. Absolut betrachtet ging es gerade mal um 1 Cent nach oben. Noch immer ist aus charttechnischer Sicht kaum zu erkennen, wie sich der Wert erholen sollte.

Denn die Unterstützungen bei 12 Cent wurden zwar verteidigt, dennoch ist Wert nun allenfalls auf dem Weg, die Grenzen bei 14 und bei 15 Cent anzusteuern. Die Notierungen sollten erst bei einem erfolgreichen Angriff auf die Marke von 0,16 Euro wieder bessere Chancen haben. Gelingt es, über diese Barriere zu klettern, sind sogar 20 Cent drin – relativ viel. Allerdings wird die Entwicklung derzeit nicht von neuen wirtschaftlichen Meldungen begleitet oder begründet.

Damit eröffnet sich keine sichtbare Chance, schnell in Richtung Norden zu klettern.

Technische Analysten

Technische Analysten wiederum meinen, die Aktie sei im klaren Abwärtstrend. Zumindest in Bezug auf den GD200. Dieser verläuft in Höhe von 0,21 Euro und ist damit relativ weit vom Aktienkurs entfernt, auch wenn die absolute Nähe durchaus bemerkenswert zu sein scheint. Die kurzfristigen Trendsignale sind nun indes umkämpft. Dennoch: Unter dem Strich sind hier Verkaufssignale zu konstatieren.

Mehr Inhalte zur Steinhoff Investment Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Steinhoff Investment Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Steinhoff Investment Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Steinhoff Investment Aktie:

>>Hier gehts zur Steinhoff Investment Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff Investment:


Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen


Videos