1881 -1,74% -3,331


Steinhoff-Aktie: Die Erholung bleibt greifbar!

5740
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Steinhoff hat am Montag mit einem kleineren Aufschlag von 1,4 % möglicherweise größere Wirkung hinterlassen. Damit sind die Notierungen innerhalb eines Monats nun um mehr als 12 % nach oben gewandert. Die Aktie hat sich zudem über der wichtigen charttechnischen Untergrenze von 10 Cent halten können. Somit sind die Vorzeichen für einen Aufwärtsmarsch wieder besser geworden, meinen die Experten. Der Marsch findet zwar nur im charttechnischen Mikrokosmos statt, da die Aktie auf niedrigstem Niveau verharrt.

Dennoch: Die Grenze von 12 Cent könnte als Nächstes überwunden werden – und dann wäre ein erstes kleines Ausrufezeichen gesetzt. Noch immer aber warten die Analysten auf die bereits verschobene Präsentation der Bilanz in den kommenden Monaten. Daher scheint das Potenzial begrenzt.

Technische Analysten

Technische Analysten sehen die Aktie unverändert in einem technischen Abwärtstrend, der allerdings sehr deutlich nachgelassen hat. Nun wurde der GD38 erreicht, der wiederum als Indikator für einen möglichen Ausbruch nach oben in kürzerfristiger Dimension gilt. Die relative Stärke ist kurzfristig wieder positiv, das Momentum kurzfristig neutral. Insofern bessern sich die Zeichen weiter. Zu beachten ist als Risikofaktor die hohe Volatilität.

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff Investment:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)