Schlusskurs vom 16.07.18:    0,19EUR  +0,69%  +0,00€

Steinhoff-Aktie: Der Fall ins Bodenlose – wie geht es nun weiter?

0
848

Liebe Leser,

droht hier der nächste große Bilanzskandal? Bei Steinhoff scheinen die bereits veröffentlichten Zahlen nicht richtig zu sein, sodass es nun zu einer Korrektur kommen könnte. Die erste Konsequenz ist, dass der Chef gehen muss. Auch der Chef des afrikanischen Tochter Star verlässt das Unternehmen. Zahlen werden in absehbarer Zeit wohl keine veröffentlicht. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC wurde nun beauftragt, die Zahlen zu untersuchen.

Einschätzungen zum Chartbild der Steinhoff-Aktie: Wahnsinniger Kurssturz!

Nach Bekanntwerden dieser Meldung kam eine große Verunsicherung bei den Aktionären auf, mit der Folge, dass der Steinhoff-Aktie auf unter 1 Euro gedrückt wurde. In diesem Bereich konnte sich die Aktie etwas beruhigen, die Gefahr scheint jedoch noch nicht endgültig gebannt zu sein.

Charttechnische Analyse: Aktuell könnte ein Platz an der Seitenlinie die beste Option sein!       

Mehrere Analysten warnen vor einem voreiligen Einstieg in die Aktie. Solange die die Finanzlage und Ergebnisse der letzten Jahre nicht verifiziert sind, erscheint ein Investment sehr riskant zu sein.

Ein Beitrag von Johannes Weber


Als Absicherung gegen die naive Sorglosigkeit der Anleger sind Gold und Silber unverzichtbar

Preise steigen oder fallen nicht grundlos. Das gilt selbstverständlich auch für die Preise von Gold...

Homm, Florian: Erfolg im Crash – Wie Sie mit konkreten Anlageideen von der Krise profitieren

208 Seiten, 14,99 Euro, FinanzBuch Verlag 2017 Mit seinem jüngsten Buch, welches zum Jahreswechsel neu aufgelegt...

Steinhoff: Werden die Karten neu gemischt?

Wer hätte das gedacht – es gibt auf einmal doch wieder eine signifikante Chance dafür,...


Videos