Schlusskurs vom 18.07.18:    0,19EUR  +8,42%  +0,02€

Steinhoff-Aktie: Damit hätte niemand gerechnet!

0
3756

Steinhoff hatte in den vergangenen Tagen für Furore gesorgt. Nun stellt sich die Sachlage nach Meinung von charttechnischen Analysten schon sehr schnell wieder anders dar. Der Wert verlor am Mittwoch auf absolut sehr niedrigem Niveau relativ massiv. Es ging um 8 % nach unten.

Es bestätigte sich, was wir an dieser Stelle schon mehrfach vermutet und beschrieben haben: Die Aktie ist in einer sehr schwachen Verfassung. Es ist offenbar wider Erwarten möglich, dass die Kurse bis auf 15 Cent klettern. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass die Notierungen in den nächsten Wochen und Monaten weiter zurückfallen. Das Kursziel sind letztlich Kurse nahe oder bei Null. Es gibt kaum Unterstützungen.

Wirtschaftlich war zuletzt vermeldet worden, es würde ein Zahlungsaufschub vonseiten der Gläubiger zu erwarten sein. Damit habe die Aktie neue Chancen. Dennoch kann dies lediglich ein temporäres Ereignis sein.

Technische Analysten

Technische Analysten sehen die Aktie noch immer im Abwärtstrend. Alle Trendpfeile sind nach unten gerichtet. Es ist kaum vorstellbar, warum der Wert noch in den Aufwärtstrend wechseln sollte. Die Trendsignale des GD200 verlaufen bei 1,23 Euro und sind damit viel zu weit für ein Comeback entfernt. Also herrschen Verkaufssignale vor.

Ein Beitrag von Frank Holbaum


Die Weichen für die E-Mobilität werden in China gestellt, nicht bei Tesla

Fällt das Stichwort Elektroautos, denken viele sogleich an Tesla. Der amerikanische Elektro-Hersteller Tesla beherrscht nicht...

Die trügerische Illusion einer finanziellen Stabilität

Die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm hat etwas Befremdliches. Sie wirkt friedlich und paradiesisch, ist...

Als Absicherung gegen die naive Sorglosigkeit der Anleger sind Gold und Silber unverzichtbar

Preise steigen oder fallen nicht grundlos. Das gilt selbstverständlich auch für die Preise von Gold...
Text vorlesen


Videos