1851 +2,78% +51


Steinhoff: 251 Mio. Euro!

3336
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

das ging relativ schnell: Kaum hatte Steinhoff International Holdings N.V. (kurz „Steinhoff“) am Dienstag angekündigt, dass eine weitere Beteiligung „versilbert“ werden soll, wurde auch schon mitgeteilt, dass dies geschehen sei. Im Rahmen eines beschleunigten bookbuilding-Verfahrens kann es eben in der Tat zügig gehen. Was hat dieser Verkauf Steinhoff an liquiden Mitteln gebracht? Die Abrechnung soll laut Steinhoff kommenden Freitag erfolgen. Steinhoff wird demnach laut eigenen Angaben brutto Mittel in Höhe von umgerechnet rund 251 Mio. Euro erhalten. Ist das nun relativ viel oder relativ wenig?

Steinhoff: Zentral bleibt weiterhin die Frage, wann der Geschäftsbericht 2017 kommt


Genau das ist das Problem: Dieser Betrag lässt sich nur schwer einordnen, da nicht bekannt ist, wie es genau im Hinblick auf die Geschäftszahlen bei Steinhoff aussieht. Und insbesondere die Einstellung der diversen Gläubiger ist nicht bekannt – sind die erstmal „ruhig gestellt“ worden, oder wird es in den kommenden Wochen da größere Probleme geben mit Forderungen an Steinhoff, die bedient werden müssen? Letztlich kommt es weiterhin darauf an, dass es endlich konkrete Zahlen von Steinhoff gibt! Wo bleibt der Geschäftsbericht 2017? Das ist die Frage, die die Aktionäre interessieren sollte.

Aktuelle Video-Analyse von Steinhoff Investment:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)