S&T AG: Exklusiv-Interview mit CFO Richard Neuwirth – Video

1126
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

S&T hat sich in den vergangenen Jahren vom reinen IT-Dienstleister zu einem Anbieter für Hard- und Software rund um das Thema Internet of Things weiterentwickelt. Wie der Transformationsprozess aktuell voranschreitet, konnte Finanztrends-Autor Sascha Huber im Interview mit S&T-Finanzchef Richard Neuwirth in Erfahrung bringen. Der Finanzchef äußerte sich dabei zu den zu erwartenden Umsatz- und Gewinnzahlen in diesem Jahr.

Darüber hinaus gab Richard Neuwirth im Gespräch interessante Einblicke, wie sich die Profitabilität zwischen IT-Dienstleister und IoT-Geschäft konkret unterscheidet. Doch obwohl S&T derzeit glänzende Wachstumsaussichten besitzt, könnte sich der Fachkräftemangel in Deutschland zum Bremsklotz entwickeln. Welche Strategien verfolgt das Unternehmen, um das Problem zu lösen? Können die Anleger mit weiteren Firmenübernahmen rechnen? Und was waren die Hintergründe der Insider-Aktienverkäufe vor einigen Monaten? Alle Antworten im folgenden Video!

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei S&T?

Wie wird sich S&T nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur S&T Aktie.



S&T Forum

0 Beiträge
McFarlane  906etc. 09. Jul
Ich nehme mal an, daß die geplanten Übernahmen noch nicht voll berücksicht werden. Es kann einer Ak
0 Beiträge
Aber ich bin immer noch ein wenig verwirrt, warum das Wachstum in den nächsten Jahren eher gering au
0 Beiträge
daß die Umsätze 2021 auf mehr als 1,4 Mrd. steigen könnten. Warburg ist m.E. zurückhaltender und vo
883 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu S&T per E-Mail