Suche

S&P 500: Wer hätte das für möglich gehalten?

304
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der S&P 500 war am 03. Dezember mit einem Punktestand von 3140,98 aus dem Handel gegangen. Heute ging es für den S&P 500 (US78378X1072) mit -0,42 %
weiter. Derzeit notiert der Index aus USA bei einem Punktestand von 3140,98. Händler erwarten, dass sich der Trend der jüngsten Entwicklung fortsetzt.

Tagesgewinner sind dabei die Werte von Linde, Medtronic sowie Tractor Supply. Die Kurse sind um +6 %, +0,64 % sowie +0,29 % nach
oben marschiert. Tagesverlierer sind die Titel eBay Inc, People's United Financial Inc, Kinder Morgan Inc-DE. Die Abschläge belaufen sich auf -0,86 %, -0,14 %, -0,12 %.

Linde Technische Analyse:
Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Linde 8 mal die Einschätzung buy, 2 mal die Einschätzung Hold sowie 3 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating "Hold". In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 7 Buy, 2 Hold, 2 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Hold". Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 186,9 EUR. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von -1,08 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 184,89 EUR. Diese Entwicklung betrachten wir als "Hold"-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe "Hold".

Medtronic Branchenvergleich Aktienkurs:
Medtronic hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 1,97 Prozent einen leicht niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (2.54%). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt von 0,57 Prozent bewegt sich die Aktie in einem Korridor, der für die Redaktion zu einer "Hold"-Einschätzung führt. Die Dividendenrendite ist übrigens ein börsentäglich schwankender Wert, der sich aus dem Verhältnis der Dividende zum aktuellen Aktienkurs ergibt.

Tractor Supply Dividende:
Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 0,66 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt Tractor Supply damit 9,42 Prozent unter dem Durchschnitt (10,08 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Spezialität Einzelhandel" beträgt 7,68 Prozent. Tractor Supply liegt aktuell 7,01 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".

0/5 (0 Reviews)
0 Beiträge
Blabla, es ist vollkommen klar, dass ein so ausgerichteter Fond schlechter abschneidet als der "Benc
0 Beiträge
"Anfangs sind im Nordwesten noch dichtere Wolken mit Schauern und einzelnen Gewittern unterwe


Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
19:36
Microsoft-Aktie: Wo geht die Reise hin?+Die Microsoft-Aktie befindet sich seit Ende 2018 in einem Aufwärtstrend. Im Juni gelang der Anstieg auf über 130,51 US-Dollar, wodurch der Börsenwert des Unternehmens auf mehr als 1 Billion US-Dollar anwuchs. Ende Juli wurde ein Hoch bei 141,68 US-Dollar erreicht, ehe die Aktie in eine Seitwärtsbewegung einschwenkte. Dabei wurde das Ausbruchsniveau auch von oben getestet…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:39
Tencent Holdings-Aktie: Jetzt geht es ums Ganze!+Die Aktie des chinesischen Internetunternehmens Tencent Holdings befindet sich seit Ende April in einem Abwärtstrend. Immerhin haben die Anleger verhindert, den Kurs weiter als bis auf 36,00 Euro absinken zu lassen, sodass sich ein absteigendes Dreiecks gebildet hat. Es wird auf der Oberseite durch besagte Abwärtstrendlinie und auf der Unterseite durch die Unterstützung bei 36,00…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:47
McDonald‘s-Aktie: Ist die Aktie kaufenswert?+Von Mitte Februar bis Anfang August ging es für die McDonald‘s-Aktie nur in eine Richtung und zwar nach oben. Im April gelangen der Durchbruch durch den bei 190 US-Dollar verlaufenden Widerstand und der Sprung auf ein neues Allzeithoch. Das damit einhergehende Kaufsignal sorgte für weitere Aufwärtsdynamik, sodass die Aktie ihren Höhenflug fortsetzte. Anfang August wurde…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:59
AgraFlora Aktie: Neues Geld – zu 10% Zinsen!+Es gibt ein Update von AgraFlora Organics International Inc. (kurz “AgraFlora”) zur jüngsten Platzierung von sogenannten „Debentures“, wobei es sich um eine Art von Wandelschuldverschreibungen handelt. Ende November hatte das Unternehmen mitgeteilt, insgesamt 28.750 dieser Papiere mit einem Nominalwert von jeweils 1.000 Dollar platziert zu haben. Dies geschah demnach im Rahmen einer Privatplatzierung, der Brutto-Zufluss…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
20:18
Deutz Aktie: Eher kleinere Übernahme!+Mit der Nachricht einer Übernahme hat sich Deutz diese Woche gemeldet. Ich weise darauf hin, dass ich bei Deutz investiert bin. Deutz teilte mit, „seinen Händler DPS Power Group“ gekauft zu haben. Das sei ein langjähriger Partner, der insbesondere in den Niederlanden und Belgien aktiv ist. So will man die „Nähe zu seinen Kunden in…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
20:42
SLI steigt am Mittwoch um +0,27 Prozent. Die SLI-...+Am heutigen Mittwoch haben die Aktien des Schweizer SLI leicht an Wert gewonnen: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der SLI (CH0030252883) bei 1.599,26 Punkten registriert, knapp +0,27 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Dienstag (1.594,95 Punkte). Insbesondere für Novartis, ABB und Nestle wurden während des heutigen Handelstages teilweise starke Kursaufschläge registriert; dagegen verloren die Aktien…
Weiterlesen...
Stockpulse
20:45
TransCanna Aktie: Interessantes Update!+Vielleicht gibt es derzeit in Kanada zu viel des Guten – in Bezug auf die Cannabis-Produktion (wobei das mit dem „gut“ natürlich vom Standpunkt des Betrachters abhängig ist). Jedenfalls gibt es Medienberichte, denen zufolge es aktuell in Kanada in Bezug auf Cannabis ein Überangebot gibt. Die kanadische TransCanna Holdings Inc. (kurz “TransCanna”) gab diese Woche…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
20:49
Rheinmetall-Aktie: Darum sollte man die Aktie mei...+Die Rheinmetall-Aktie hat im November starke Verluste hinnehmen müssen und ist dabei unter den seit Oktober 2018 bestehenden Aufwärtstrend gefallen. Grund war die Senkung der Jahresprognose beim Umsatz. Wegen der schwächelnden Autokonjunktur und der damit einhergehenden Auswirkungen auf den Bereich Automotive wurde die Guidance nach unten angepasst, der Vorstand geht nun von einem organischen Umsatzwachstum…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
20:53
Tesla-Aktie: Was ist jetzt noch drin?+Die Tesla-Aktie hat sich in den vergangenen Wochen wieder deutlich nach oben gearbeitet und profitierte dabei vor allem von den jüngsten Quartalszahlen. Sie wurden vonseiten der Anleger sehr positiv aufgenommen, sodass eine mehrwöchige Seitwärtsphase beendet werden konnte. In der Folge stieg die Aktie deutlich an, sodass eine Kurslücke (Gap up) entstand. Auch die Ankündigung von…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
21:12
Frank Borchers (ETHENEA): Inmitten eines Liquidit...+Vom Anstieg der Risikoassets in den vergangenen Wochen und Monaten sind viele Marktteilnehmer immer noch überrascht. Angesichts der schwächelnden globalen Wirtschaft passen die neuen Höchststände bei Aktien und die Rückgänge der Credit Spreads nicht so recht ins Bild. Verantwortlich für die Wachstumsschwäche ist hauptsächlich die verarbeitende Industrie. Dieser Wirtschaftszweig leidet besonders unter dem Handelsstreit zwischen…
Weiterlesen...
Asset Standard